Fühl dich wohl mit Medpex: Die Sommer Edition der Wohlfühlbox ist da!

Der Sommer und damit auch die Wohlfühlbox von medpex steht ganz im Zeichen der Gesundheit und der Pflege. So fanden sich dieses Mal auch extrem viele Produkte in der Medpex Wohlfühlbox. So viele, dass die Box randvoll war und vieles davon sogar in normaler Größe.
So solltet ihr euch jetzt an dieser Stelle nicht wundern, dass ich mich sehr über die Vielzahl der unterschiedlichen Produkte freue. So habe ich an dieser Stelle aber auch die Qual der Wahl: Stelle ich euch jedes Produkt einzeln vor oder treffe ich vielmehr ganz allgemein eine Aussage über die tolle Wohlfühlbox?
Ich versuche eine kleine Mischung aus beidem: Dabei beginne ich mit einer kleinen Schwärmerei. Die Produkte, die in der Wohlfühlbox enthalten waren, sind allesamt tolle Produkte.

Hautpflegeprodukte aus der Wohlfühlbox

Die Hautpflegeprodukte haben dabei nicht nur eine tolle pflegende Eigenschaft, sondern riechen auch noch extrem gut. Diese Kombination hat man verdammt selten. Aber ich will an dieser Stelle nicht dazu übergehen, über Produkte zu philosophieren, die entweder gut riechen oder gut wirken, sondern vielmehr die Kombination aus beidem loben.

Wohlfühlbox: Auch an die Pflege der Augen wurde gedacht

Darüber hinaus fand sich in dieser Box auch noch ein Paket Augentropfen. Diese Augentropfen richten sich wohl vor allem an die zahlreichen Heuschnupfen-Allergiker, viele andere leiden aber im Sommer einfach so an trockenen Augen, schlicht und ergreifend, weil die meisten von uns nicht am Meer wohnen und sie somit nicht regelmäßig Feuchtigkeit an die Augen bekommen. Würden wir alle am Meer leben, hätten wir damit wahrscheinlich erheblich weniger Probleme, und trotzdem lobe ich mir dieses Paket Augentropfen. Denn passenderweise hat mir unser Augenarzt die Augentropfen einmal empfohlen, eben gegen trockene Augen.

Vitamine für den Sommer


Neben den vorgestellten Pflegeprodukten fanden sich auch noch Vitaminprodukte in dieser Wohlfühlbox. So kommt man energiegeladen durch den Sommer. Dennoch war ich etwas verblüfft, denn Vitaminprodukte verbinde ich doch eher mit dem Herbst und Winter, denn ich esse im Sommer ja viele Salate, Obst und Gemüse. Was ich außer Acht gelassen hatte, ist das Schwitzen im Sommer müssen wir ja auch viel mehr trinken, um unseren Flüssigkeitsbedarf zu decken. Braucht es nicht da auch mehr Elektrolyte und Vitamine? So konnte mich die Wohlfühlbox wieder mit einer perfekten Mischung überzeugen....

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de