Gartenschrank für den Balkon

Viele von euch kennen das Problem: auf dem Balkon sammelt sich immer mal wieder Kleinkram an. Darunter so Dinge wie Töpfe, Schalen, Saatgut, einen kleinen Komposteimer oder etwas Ähnliches. Das alles will sicher verwahrt sein, auch dann, wenn man es gerade nicht benötigt. Also machte ich mich vor einigen Monaten auf die Suche nach einem geeigneten Platz. Dieser war schnell gefunden, doch ein passendes Schränkchen oder besser gesagt ein passender Schrank war keinesfalls so eine leichte Aufgabe wie ich gehofft hatte. Die meisten waren entweder zu groß oder zu klein oder einfach nicht in meinem Budget.
Ein Schränkchen selber bauen war auch keine Option, denn ganz so handwerklich begabt bin ich dann doch nicht. Gut, ich bin kreativ, aber nicht unbedingt handwerksorientiert. Also hieß es, sich gedulden und weitersuchen.
Schließlich wurde ich jedoch fündig.

Das Schmuckstück von Tchibo

Ich fand mein persönliches Schmuckstück bei Tchibo, es passte genau in die Ecke, die ich ausgewählt hatte, sah gut aus und war auch nicht zu teuer. Ich bestellte es online, denn im Laden würde ich es wohl kaum bekommen. Tatsächlich wurde es kurz darauf geliefert.
Aufgrund meiner nicht vorhandenen handwerklichen Fähigkeiten kämpfte ich jedoch auch schon was den Aufbau anging und war echt dankbar, als eine Bekannte schließlich sagte: „Das wird so nichts, wir machen das jetzt zusammen.“ Zunächst guckte ich ein wenig skeptisch. Mir war schon klar, dass meine Bekannte offenbar wusste, was sie sagte und auch was sie mir da vorschlug. Dass sie den Schrank letztendlich erfasst ohne mein Zutun aufbauen würde, das hatte ich nicht erwartet.
Innerhalb kürzester Zeit stand das Schmuckstück dann auf dem Balkon. Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass es viel mehr kann als nur Dinge aufbewahren. So kann ich die Oberfläche, sofern ich sie abdecken auch als Pflanztisch nutzen. Wobei das Abdecken noch nicht einmal notwendig wäre, wenn ich denn Interesse hätte es nach dem Pflanzvorgang abzuputzen, aber ganz ehrlich eine Wachstischdecke erfüllt diesen Zweck doch auch.
Doch zurzeit brauche ich gar nichts mehr pflanzen, denn mein Balkon ist so weit fertig. Nun müsste ich nur noch die Zeit finden das Schränkchen fertig einzuräumen, wobei eigentlich sind die Dinge alle schon drin, aber jetzt wo es warm wird, kann ich demnächst damit beginnen die Sitzkissen und Bezüge wieder hervorzukramen, um dann den Sommer zu genießen. Mit dem neuen und erwarteten Platz auf dem Balkon wie dieser Sommer sicherlich noch besser, als der letzte und das hoffentlich auch in Bezug auf das Wetter.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de