Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Brandnooz lädt mit der Classic Brandnooz-Box zur leckeren Winterpause

Bild
Bereits gestern hatte sich angekündigt die Classic Brandnooz-Box aus dem Februar 2017. Sie hat wie immer ein ganz eigenes Motto, in diesem Fall „Leckere Winterpause“ und tatsächlich merkte man diese Ausrichtung auch anhand der Produkte, die ausgewählt wurden. Da es sich hierbei um neue Produkte handelt und nicht wie in der gestrigen Box um bereits bekannte, möchte ich Euch die Produkte im Einzelnen vorstellen, auch wenn nicht alle mir in Gänze unbekannt waren. So kannte ich bereits die Rama und diese Waffe schnitten aus dem Hause Loacker. Aus diesem Grund stelle ich Euch diese zuerst vor, um dann über die neuen Produkte zu sprechen. Dass es sich hierbei um für mich neue Produkte handelt, ist dabei selbstredend, schließlich kann ich, ob sie für Euch ebenfalls neu sind. Aber vielleicht hat der eine oder andere Lust sich mit mir über die einzelnen Produkte auszutauschen.
1.  Rama Rama ist das Multitalent für die Küche. Mit 70 % Fett schmeckt sie nicht nur auf Brot, sondern eignet sich a…

Monsterpakete kommen pünktlich zum Karneval

Bild
Heute Vormittag klingelte es an der Tür und ich dachte mir nichts Böses, denn tatsächlich erwartete ich ein kleines Päckchen, da ich vor kurzem etwas bei Groupon bestellt. Als unser Postbote aber dann mit einem wahren Monster von Paket für unsere Eingangstür erschien, da war ich doch ein wenig überrascht. Das sah nun wirklich nicht an meinen kleinen Kartoffelbeuteln für die Mikrowelle aus, sondern eher nach einem Monsterpaket, dessen Empfänger zwar unsere Adresse entsprach, dessen Inhalt sich aber keiner erklären konnte.
Wenig später erkundigte ich mich beim Rest meiner Familie, zu wem dieses Monstrum von Paket gehört, musste jedoch zu meinem Entsetzen feststellen, dass es wohl doch eher für mich und meine Tochter gleichermaßen war. Also, ich möchte mich an dieser Stelle wirklich nicht Euch beschweren, aber ein Päckchen dieser Größenordnung bekommt man wahrlich nicht alle Tage. Einen Reim darauf machen konnten wir uns immer noch nicht.
Beim Öffnen sorgte das Paket dann gleich einmal fü…

Meine Freundin Brigitte ist mal wieder zu Besuch

Bild
Wie Euch die Überschrift ja schon verrät, ist an diesem Wochenende wieder einmal Brigitte zu Besuch. Ganz ehrlich ich freue mich jedes Mal, wenn sie kommt, denn Brigitte ist nicht einfach irgendeine Box, sie ist mittlerweile auch wirklich eine gute Freundin geworden, die mir immer mal wieder schöne Pflegeprodukte mitbringt. Darüber hinaus erspart mir Brigitte den Weg zum Kiosk.

Was Brigitte mir dieses Mal mitgebracht hat
Solltet ihr Euch auch dafür interessieren, was Brigitte mir dieses Mal mitgebracht hat, so lasst mich doch einmal in die Box schauen. Natürlich dürft ihr mir dabei über die Schulter schauen.
John Frieda schaute auch vorbei Dieses Mal enthielt die schöne immer wieder überraschende Box ein luxuriöses Produkt aus der Reihe von John Frieda. Dieses Produkt soll Volumen selbst in feinstes Haar bringen und ist somit perfekt für mich geeignet. Meine Haare stehen nämlich bei der Heizung Luft immer mal wieder zu Berge und auch der Rollkragenpullover, den man jetzt im Winter tr…

Brandnooz überrascht

Bild
Wieder einmal hat Brandnooz ordentlich aufgetischt. Und wieder einmal bin ich mit der durchaus ungewöhnlichen Auswahl sehr zufrieden. Ja, man könnte behaupten, ich liebe ungewöhnlich. Aber besonders spektakulär war die Box dieses Mal eigentlich nicht, es war halt eine typische Genussbox, für echte Genießer.
Higher Living Bio Tee Enthalten war zum Beispiel ein Bio Tee, den wir auch schon probiert haben. Wir haben ihn in der Sorte Schwarztee bekommen. Ich muss sagen, der Tee schmeckte richtig gut und war auch verhältnismäßig einfach in der Zubereitung. Nichts spektakuläres, aber richtig lecker.

Berryline B Darüber hinaus fanden sich auch noch Nüsse in der Box diese waren aus der Berryline B und sind äußerst praktisch, da meine Tochter müsse regelmäßig mit zur Arbeit nimmt. Der Vorteil von Nüssen auf der Arbeit ist neben dem hohen Vitamin B Gehalt, dass sie lange sättigen und man trotzdem nicht so schnell ermüdet. Meine Tochter isst sie regelmäßig und liebt sie einfach. Ob ihr diese Var…

Tiiramisu und ich schmelze dahin...

Bild
Schon letzte Woche habe ich angekündigt, dass ich Tiramisu zubereiten wollte, leider wurde mein erstes Tiramisu ein kleiner Reinfall, sodass ich ihn glatt weg diese Woche noch mal wiederholen musste. Denn ich hatte das Eiweiß vergessen und es lag zuoberst. Das ganze war zwar sehr lecker, sah aber beschissen aus. Nun ja, ich will hier nicht rumheulen, aber ihr wisst schon, diese Bilder zeigt man niemanden so gerne, also neuer Versuch.
Dieses Mal wird es auch extrem viel besser, ihr seht es auf dem Foto. Es sieht aus wie ein Tiramisu, er schmeckte wie ein Tiramisu, aber leider war es immer noch nicht formschön, weswegen er dieses Tiramisu auch nur in der Form präsentiert bekommt.
Das Rezept hingegen, dass es schnell erklärt.
Zum Rezept Zuerst einmal schlägt man Puderzucker, sogar und zwar Eier schaumig, naja, genau genommen nimmt man das Eigelb, das Eiweiß stellt man erst einmal zurück. Wenn man dann die oder sogar Zucker und Eiermasse (wichtig das Eigelb nehmen) erst einmal hergestell…