Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Lindt läutet die Winterstimmung ein

Bild
Weihnachtsmänner im Supermarkt, Weihnachtskugeln und Lindor in Tüten dazu. Das alles sehe ich, wenn ich momentan unseren Supermarkt besuche und das nicht erst seit gestern. Neu hingegen sind jene Produkte, die ich in der Box des Lindt Schokoladenclubs fand.
Der Winter naht Tatsächlich waren dieses Mal einige winterliche Produkte dabei. Herbstlich konnte man die Schneemänner nicht mehr nennen und auch der Schneemanntaler war sicherlich alles andere als herbstlich.
Gewöhnlich ist fast ungewöhnliches Ja ein wenig gewöhnlich sind da schon die Lindorkugeln in der Sorte Orange, sowie die Pralinés.Dennoch muss ich sagen, auch ungewöhnliche Dinge sind enthalten. So gibt es den Teddy jetzt auch in weiblich mit rosa Kleidchen bzw. Mäntelchen und mit Schleife am Ohr. Typisch weiblich eben. Aber auch wenn dieses schon ein persönliches Highlight für mich darstellt, gefiel mir der Plüschteddy tatsächlich am besten, da er ausnahmsweise mal nicht auf Schokolade ist, und somit auch den kältesten Wint…

Highlights im Herbst oder mit Brandnooz wird der Herbst genussvoll

Bild
Ja, auch in diesem Monat gab es sie wieder die Brandnooz-Box, und das, obwohl unser Kühlschrank noch ziemlich voll war. Über die Produkte haben wir uns dennoch gefreut, denn nur wenige der Produkte gehörten tatsächlich einen Kühlschrank.
Sofern sich darin unter anderem einiges herzhafte, ein wenig Obst, Suppe, Tee, Nudeln und eine Art Craft Bier. So wie Quinoa-Müsli und ein Müsliriegel. Nicht vergessen möchte ich in dieser Auflistung auch die Chips, die wohl kürzlich in der Höhle des Löwen vorgestellt wurden. Ach ja, und wo wir schon dabei sind, keine Produkte zu vergessen, müsste ich hier wohl auch noch die Salami auflisten.

Die Qual der Wahl oder was zuerst probiert wird
Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich selten eine so vielfältige Box erlebt habe, wie diese eine, denn in dieser fand sich wohl etwas für jeden Geschmack, aber vermutlich auch Dinge, die man vielleicht nicht mochte. In meinem Fall gab es jedoch kaum, mit Ausnahme dieses merkwürdigen Craft Biers habe ich tatsäc…

#Meinknusperviva: #leichtundcross getestet

Bild
Wie ich schon in meinem letzten Beitrag erzählte, bin ich Produkttesterin für mein Knusper Viva. Das heißt, natürlich bin ich nur ich teste drin, sondern auch einige Bekannte von mir. Zwei davon habe ich gleich aber mein Foto festgehalten, da ich glaube, dass man den Genuss am besten sehen kann. Gesprochen wurde eigentlich nicht viel, auch wenn die meisten Argumente sagten, es sei lecker. „Ja, es schmeckt gut!“ „Es ist knusprig und doch gleichzeitig weich!“ „Es ist luftig-aromatisch.“ „Bei mir regelt den Appetit an“ „Lässt sich bestimmt vielseitig kombinieren“, "einfach großartig" und nicht zuletzt auch „ohne Völle-Gefühl". Darüber hinaus erwähnten viele auch, dass er sich als zweites Frühstück vorstellen könnten. Tatsächlich habe ich es sogar selbst als Solches getestet und kann euch sagen, es ist einfach nur genial. Lecker ja, sättigend ebenso wie appetitanregend und ohne das Gefühl zu platzen.
Da ich noch ein paar Scheiben übrig habe, werde ich es am Wochenende noch…

Ein tolles Rezept vom Lavendelblog: "Gebackene Kürbis mit Feta"

Bild
Kürzlich hatte ich auf der Seite vom Lavendelblog ein tolles Rezept entdeckt, dass ich gleich einmal ausprobieren musste.
Jetzt im Herbst und gerade in der Zeit vor Helloween haben wir relativ viel mit Kürbis gekocht und zubereitet. So entdeckten wir durch Zufall auch das Rezept im Blog von Annika. Ich lese ihrem Blog eigentlich relativ häufig, weil ich schon viele gute Anregungen dort entdeckte. Dieses Rezept musste jedoch umgehend einmal ausprobiert werden, sodass ich mich entschied unseren diesjährigen Hokkaido-Kürbis genauso zuzubereiten.
Lecker war es Leider fiel es mir in diesem Jahr unglaublich schwer unseren Hokkaido Kürbis in viele Einzelteile zu zerteilen, aber das lag sicherlich nicht am Kürbis oder am Rezept, sondern wahrscheinlich an mir. Dennoch freute ich mich schon während des Zubereitens sehr darauf, das Rezept hinterher zu essen, also besser gesagt das Ergebnis, wenn man sich ans Rezept hielt. Gebackener Kürbis mit Feta klingt erst einmal nach einem ganz alltägliche…

#meinKnusperViva: Produkttester bei Leicht&Cross bei der Brandnooz-Testaktion

Bild
Dadurch gleich in der Überschrift verraten, wir, meine Tochter und ich sind gemeinsam mit einigen Bekannten Produkttestern für die Aktion Leicht & Cross geworden. D.h., wir haben aktuell sechs Pakete Knäckebrot sowie vier kleinere Packungen mit je zwei Scheiben Knäckebrot. Die neuen Sorten umfassen zum Beispiel so etwas Interessantes wie Quinoa, Vital, Goldweizen, Roggen und Buchweizen.
Im Test sind eigentlich nur zwei Produkte: Buchweizen und Quinoa Dies sind vermutlich auch die beiden Sorten, die neu sind, aber ich persönlich freue mich auch darüber gemeinsam mit vier weiteren Leuten die Knäckebrot zu testen. Ja, man könnte tatsächlich sagen: „ Ich, die eigentlich nie täglich Knäckebrot nascht hat momentan einen Vorrat für mehrere Wochen.“ Man könnte es sagen, aber das wäre gelogen, denn ich esse eigentlich sehr gerne Knäckebrot und kaufe es mir immer wieder gerne, mal von Wasa, mal von Leicht & Cross. Aber eigentlich doch viel lieber von Leicht & Cross. Denn eine Sache …

Ein Hoch auf den Herbst mit dem Herbsthoch von Brandnooz

Bild
Ja, manch einer von euch fragt sich, ob ich denn nichts anderes zu bloggen hätte als Brandnooz-Boxen, doch tatsächlich dürfte euch in dieser Woche noch ein paar weitere Kleinigkeiten freuen, denn durch das lange Wochenende habe ich eindeutig mal etwas mehr Zeit zu bloggen.
Aber heute geht es eben um die Brandnooz-Box.
Eine (letzte) Vor-Advent-Box Ich bin mir nicht ganz sicher, aber diese Box erweckt eindeutig den Eindruck, dass es sich hierbei um die letzte voradventliche Box handeln könnte. Denn diese Box stimmt nicht nur auf den Herbst ein, sondern scheint auch schon auf so etwas wie Besinnlichkeit abzuzielen. Besinnlichkeit vor allem dahingehend, dass die Abende wieder länger werden und man es sich somit womöglich gemütlich auf dem Sofa einer Brühe oder einen Tee gemütlich machen könnte, aber auch die Helloween-Zeit, es noch einmal mit aufgegriffen. Die Brandnooz-Box feiert Helloween Bei dieser Zwischenüberschrift könnte man war schon in einer bekommen, es gäbe so etwas wie die &qu…

Stürmisch wird es mit Lindt

Bild
So gesehen ist es in diesem Herbst noch gar nicht allzu stürmisch gewesen, und dennoch zieht der Herbst mit großen Schritten ein. Die ersten Blätter an den Bäumen sind gelb und rot, ein paar wenige grün.
Es ist also ein buntes Gemisch, das uns aktuell erwartet, kälter wird es dennoch bereits. Und genau auf diese Kälte bereitete sich Lindt mit dieser herbstlichen Auswahl vor.
Mit Schokolade den Abend ausklingen lassen? Diese Auswahl lädt dazu ein, sich abends zu Hause hinzusetzen, womöglich bereits in die Nähe eines Kamins und einfach mal ein Stück Schoki zu genießen. Und selbst jene die keinen Kamin zu Hause haben, haben die Möglichkeit es sich mit Wohlfühlsocken, einer Decke und einem Stück Schokolade auf dem Sofa gemütlich zu machen. Dafür ist der Herbst in all seiner Pracht doch wie gemacht.
Genussmomente mit Lindt Alles was man für diesen genussvollen Moment am Abend benötigt, findet man eigentlich in der aktuellen Box des Lindt Chocoladen Clubs. Vieles erinnert von den Farben he…

Besuch kommt selten wie erwartet: Brigitte hat uns wieder etwas mitgebracht

Bild
Wie so oft an dieser Stelle stelle ich mich wieder einmal eine Box vor, denn der Herbst ist da und somit war es Zeit für eine neue Brigitte-BOX. Natürlich hatte ich euch eigentlich etwas anderes vorstellen wollen, aber das muss nun noch ein paar Tage warten. Denn Brigitte lasse ich noch weniger gern warten.
Was also hat Brigitte uns diesmal mitgebracht? Nun, zunächst ist der etwas, das aussieht wie ein Abdeckstift, aber tatsächlich ist er der perfekte Begleiter für Fotos, denn es handelt sich nicht um ein Abdeckstift, sondern um ein Make-up in Stiftform. Perfekt also wenn es mal schneller gehen muss. Wobei man aufpassen muss, dass man nicht zu dick aufträgt. Heißt den Spiegel brauch man weiterhin. Schließlich möchte man sehen, was man hier eigentlich tut. Oder etwa nicht?

Gut gepflegt ist halb gewonnen Auch die Heim zehn in dieser Brigitte-BOX enthalten war von Flora Mare macht Lust auf diesen Herbst, denn er sorgt dafür, dass sich unsere Hände auch im Winter wohl fühlen. Sie enthält…

Genussvoller Herbst: ganz hausgemacht

Bild
Dass dieser Herbst genussvoll wird, beweist Brandnooz mit seiner aktuellen Genussbox. Tatsächlich hat sie dieses Mal nur eine relativ kleine Auswahl an Produkten, glücklicherweise, könnte man ihr sagen. Allerdings auch eine ausgesprochen ausgewogene Auswahl. Denn in diesem Fall ist Klasse besser als Masse.

Ein bunter Strauß an Produkten
Tatsächlich zeigt die diesmalige Auswahl, dass es nicht unbedingt immer viel sein muss um gut anzukommen. Viel eher kommen diese wenigen Produkte dieses Mal noch ein wenig besser an als sonst. Die kleine aber feine Auswahl Segeljugend auf dem Foto oben. Oder vielleicht sollte ich besser sagen auf dem Foto links.
Die Teutoburger Ölmühle stellt zum Beispiel in neues Rapskernöl vor, welches im Juli 2017 gelauscht wurde. Ob es somit noch neu ist, wage ich nicht zu beurteilen, wohl aber dass es von hochwertiger Qualität und ebenso zuckerfrei ist. Warum bezeichne ich es dennoch als neu? Der Juli ist noch gar nicht so lange her, somit ist es wohl zumindest n…

Überraschungsbox deluxe

Bild
Eine Überraschungsbox ist… Nun ja, überraschend und so haben wir letzte Woche völlig verwundert eine Box in Empfang genommen. Eine Box, die wir weder gestellt noch angefordert hatten und die in einer Verpackung daher kam, dass wir sie dann doch einmal überprüft haben.

Überraschungsbox von Brandnooz gewonnen
Tatsächlich haben wir dort angerufen um erst einmal zu klären, ob die Box wirklich zu uns sollte, denn wie wir bereits festgestellt hätten, erwarteten wir nichts. Weder meine Tochter noch ich hatten irgend eine Sonderbox oder gar ein Abo bestätigt. Also half alles nichts, wir haben da mal angerufen.
Nach kurzem Gespräch stellte sich dann heraus, dass wir diese Überraschungsbox tatsächlich gewonnen hätten. Dass in der Verpackung der Teambox daherkam, sei Zufall. Tatsächlich enthielt sie auch einige Leckereien, die wir sehr gerne essen. Es zum Beispiel so etwas tolles wie Kokoswasser, die allerdings nicht zur eigentlichen Box dazu gehörten. Außerdem fanden sich die Beauty sweeties u…

Großeinkauf bei MyMuesli

Bild
Draußen färben sich die ersten Blätter schon gelb, der Herbst naht also mit großen Schritten. Für uns war dies der perfekte Zeitpunkt um mal wieder eine kleinere oder besser gesagt größere Bestellung bei MyMuesli in Auftrag zu geben. Eigentlich wollten wir wieder nur wie gewohnt unsere sechs Lieblingsmüsli kaufen. 
Tatsächlich jedoch wurde daraus nicht nur sprichwörtlich ein Großeinkauf, denn wir kauften am Weltmüslitag und bekamen neben unseren bestellten Müslis auch noch einige Dinge zum Probieren.
Eigentlich perfekt, wenn man die Gelegenheit nutzt Eigentlich sind diese Probiervarianten die perfekte Gelegenheit um mal neue Dinge kennenzulernen in unserem Fall Porridge aus dem Shop und etwas das sich „Nilk" nennt. Angeblich ist es aber keine Milch. Und tatsächlich ist es das auch nicht. Vielmehr ist es eine Art Hafer- Getränk. So ähnlich wie die Sojamilch, aber eben nicht auf Soja, sondern aus Hafer. 
Es lohnt sich also tatsächlich einmal, dieses gesamte Paket anzuschauen und d…

Die Genussbox von Brandnooz steht im Zeichen der deftigen Küche

Bild
In der Brandnooz Genussbox fanden sich nämlich hauptsächlich herzhafte Produkte, die es einfordern, dass man sie kreativ verarbeitet.
Der kleine Gourmet
Also habe ich jetzt am Wochenende einiges vor, denn der kleine Gourmet lädt dazu ein getestet zu werden. Etwas ganz Ähnliches hatte ich schon einmal. Ein Reagenzglas mit Kräutern, sich auf ehrliche Weise dazu einsetzen lässt zum Beispiel Süßkartoffeln oder Tomaten zu veredeln. Und auch für Hähnchen ist es überaus geeignet.
Ja auch wir sind sicherlich kleine Gourmets, was sich weniger unser Alter bezieht vielmehr darauf, dass wir gutes Essen zu schätzen wissen. Also freuen wir uns darauf, den kleinen Gourmet ausgiebig zu testen. Doch nicht nur der kleine Gourmet lässt in dieser Box Herzen höher schlagen.Auch die beiden herzhaften Produkte von Mydeli sind ein Traum der herzhaften Küche.
Mydeli Kartoffelsuppe und Chilli con Carne - natürlich bio Rein biologisch kommen die Kartoffelsuppe und das Chilli con  carne daher und hier hatten wi…

Wohlfühlbox: Fühl dich wohl, mit Medpex!

Bild
„Die Wohlfühlbox müsste bald auch wiederkommen!“, dachte ich kürzlich. Dies war etwa drei Tage vor dem Tag, an dem es dann, soweit war. Denn tatsächlich entdeckte ich einen Tag vor Lieferung meiner ersten Bestellung, die Info, dass die Wohlfühlbox bestellbar sei, und zwar an Tag X. So überlegte ich, welches Produkt ich denn nun, da ich ja bereits eine große Bestellung getätigt hatte, mitbestellen konnte, denn die Vorräte waren ja wieder aufgefüllt.
Mein Bedarf an Nahrungsergänzungsmitteln Meine Suche dauerte gar nicht so lange, wie immer bestellte ich mir nämlich meinen Vitamin B Vorrat mit. Ja, ich gehöre zu denjenigen, die mit Nahrungsergänzungsmittel ihrer Mineralstoff und Vitaminvorräte aufstocken müssen, da sie über die Nahrung keinesfalls alles aufnehmen können. Die Verbesserung, wenn ich Vitamin B einnehme, ist offensichtlich. Also nehme ich es auch zukünftig nach Bedarf ein. Ich fühle mich damit einfach wohler und bin außerdem viel vitaler. Doch zurück zum eigentlichen Thema.

Lindtclub aus Sommerpause zurück

Bild
Wenn September der Lindtclub aus der Sommerpause zurückkehrt, dann ist es bald auch schon wieder Zeit für das Oktoberfest und für einen herrlichen Spätsommer, sofern man in diesem Jahr davon sprechen kann. Von dem Spätsommer, meine ich, nicht vom Oktoberfest. Kein Wunder also auch, wenn sich die Auswahl der Produkte wie auch schon im vergangenen Jahr wieder um das allseits bekannte und beliebte bayerische Fest dreht.
So gibt es den mittlerweile bekannten Teddy auch in diesem Jahr wieder in Lederhosen. Auch die Minipralinen ist vom vergangenen Jahr passen wieder aufs Oktoberfest.
Fernab des Oktoberfests
Neben all den tollen Produkten zum Oktoberfest, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein paar neue Tafeln, die zunächst einmal als Limited edition eingeführt werden, also weiß man noch nicht ob es sie länger gibt oder nur ganz kurzfristig. Gemeint sind die tollen Macaron Tafeln in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Erdbeere und Pistazie.
Himmlische Lindor-Produkte Auch die Produkte aus de…

Nachtrag: Einfach hausgemacht – mein Magazin für Haus und Küche

Als ich gestern meinen Beitrag zum in der Brandnooz-Box befindlichen Magazin „Einfach Hausgemacht“ ankündigte, war ich mir sicher, dass ich dieses in Kombination mit einem anderen Beitrag schreiben würde, doch habe ich mich spontan um entschieden, als ich feststellte, wie toll dieses Magazin doch ist.
Von hausgemachten Senf und anderen Leckereien Über all meinen Senf hinzufügen, ja, darin bin ich gut, dass ich nun auch weiß wie ich meinen Senf selber machen kann, ist sicherlich auch eine tolle Sache denn nachdem ich vor einiger Zeit schon Käse selbst hergestellt habe, davon habe ich euch an dieser Stelle noch nichts erzählt, denn es war anders als erwartet. Aber ich weiche vom Thema ab. Nun jedenfalls kann ich zu meinem eigenen Käse auch noch meinen eigenen Senf herstellen, vorausgesetzt ich möchte dieses. Geschmacklich wäre es wahrscheinlich eine echte Sensation. Denn da stehen so tolle Sachen drin, wie Feigensenf oder Aprikosensenf. Aber da wir in der Umgebung auch eine Senfmühle …

Brandnooz HIT-Box ist ein Hit zum Probieren

Bild
Sicherlich euch nach der letzten Box gefragt, was ich heute präsentiere... Und natürlich ist so, dass es heute wieder auf eine Box geht, wie eigentlich immer und das, obwohl ich eigentlich auch noch zahlreiche andere Dinge zu erzählen hätte. Aber so viel Zeit das alles unter einen Hut zu bringen habe ich nun wirklich nicht und trotzdem werde ich versuchen, die Frequenz in der ich hier blogge, ein wenig zu erhöhen.
Hit-Box 2017 als Thema der Wahl Die Hit-Box wurde völlig überraschend geliefert. Ich hatte selbst erst etwas später mit ihr gerechnet, aber mich natürlich sehr darüber gefreut. Erst recht als ich sie öffnete und zahlreiche Lieblingsprodukte entdeckte. So viele, dass ich sie euch allen kaum alle nennen könnte. Mit dabei waren Produkte von Kölln, Lindt, Brand, Pfanni, Krombacher, Granini und viele mehr. Außerdem dabei lag ein sogenanntes Zusatzprodukt.
Nämlich die Zeitung einfach hausgemacht. Leute, ich möchte ehrlich sein, die tolle Auswahl an Marken-Produkten hat mich umg…

Brandnooz Classicbox: Sommerfrische Sonnengrüße

Bild
Die Brandnooz Classicbox schickt Sommerfrische Sonnengrüße. Ja, so könne man die neue Box aus dem Hause Brandnooz wohl beschreiben, denn die Mischung verspricht wieder Einiges.Mit einigen überraschenden Neuheiten konntte sie mich dieses Mal rundherum überzeugen, waren normalerweise schon viele Produkte drin, die ich schon einmal gesehen hatte, kannte ich bei dieser Box nicht ein einziges Produkt, oder zumindest war diee Geschmackksrichtung neu oder die Verpackung.
Brandnooz Classicbox: Altbekannte Klassiker durften nicht fehlen Obwohl mir die Produkte in dieser Form oder in Gänze neu erschienen, gab es natürlich auch solche Klassiker wie die Oreo Kekse. Die kannte ich natürlich schon und ja, auch, Knoppers war mir ein Begriff, dennoch unterschieden sich beide Produkte in der Art, wie ich sie kannte. Knoppers kam plötzlich als Regel daher und Oreo kam dieses Mal nicht als Riesenpackung daher, sondern in klein, perfekt zum mitnehmen. Als kleiner Snack zwischendurch auch nicht zu veracht…

Brigitte hat Geburtstag - Feiern wir mit!?

Bild
In diesem Monat wird die Brigitte-Box schon zwei Jahre alt. Zwölf Boxen gab es also insgesamt schon. Nun, die aller ersten haben wir leider verpasst, aber seit etwa einem Jahr oder anders gesagt seit sechs Boxen sind wir dabei, mit von der Partie, wie man so schön sagt. Brigitte-Box: Geteilte Freude ist doppelte Freude Normalerweise freuen wir, meine Tochter und ich, uns alleine über diese Box und ihre vielfältige Auswahl an Pflegeprodukten. Doch dieses Mal war es anders. Meine Mutter war zu Besuch, 86 Jahre jung und extremst neugierig. Ihr kennt sie ja sicher, die alten Damen. Zuerst gucken Sie einen treuherzig an und fragen: „Was wollte denn der Postbote von dir?“ Und meine etwas einsilbige Antwort: „Die Post bringen, Mama!“ Was denn auch sonst? Die Neugier meiner Mutter und andere Kuriositäten Nun, meine Mutter blieb aber noch eine Weile zum Tee und musterte die Box neugierig. Ja, vielleicht sogar ein wenig skeptisch. „Die ist aber groß, was ist denn da drin?“ So ging es eine Weil…

Wahnsinn, schon wieder eine neue Box: die Bite-Box fürs Büro

Bild
Der eine oder andere von euch mag jetzt denken, wollte sie nicht weniger Boxen schreiben und natürlich ihr habt Recht, so wie ihr meistens Recht habt und dennoch ist diese Box anders, denn es ist nicht wie so oft eine Brandnooz-Box, sondern eine Bite-Box. Wie der Name schon sagt, eine Box, bei der es etwas zu beißen gibt, und zwar Mini-Snacks fürs Büro.

Bite-Box:Der Unterschied zur Brandnooz-Box fürs Büro Im Gegensatz zur Brandnooz-Box kommt die Bite-Box wahlweise wöchentlich oder alle 14 Tage. Meine Tochter ist Freelancerin, also einerseits viel unterwegs, andererseits aber auch allein im Büro. Nun, so ganz stimmt diese Aussage nicht, aber auch mit zwei Leuten ist man die ganze Box nicht innerhalb einer Woche leer, also haben wir uns für ein zweiwöchiges Intervall entschieden, dass so auch gut ist.
Bite-Box: auch die Füllung ist eine andere Doch natürlich ist dies nicht der einzige Unterschied. Auch der Inhalt dieser Box ist ein wenig anders, denn es handelt sich dabei um eine Form v…

Und täglich grüßt das Murmeltier, die Brandnooz-Box mit der Frage: Kennst du Kulinarien?

Bild
Kürzlich war es schon wieder so weit, die Brandnooz-Box klingelte an der Tür oder naja, vielleicht nicht die Box direkt, aber der Postbote, der sie brachten. Ja ich bemühe mich schon wieder Humor, und mein Humor ist verdammt platt, ich weiß. Aber wir haben Sonntag und somit bestes Wochenende. Somit macht auch mein Humor gerade eine Pause. Oder anders gesagt: Aktuell habe ich das Gefühl nur noch irgendwelche Boxen vorzustellen, obwohl ich auch noch so viel anderes hätte, über das ich schreiben könnte. Ihr kennt das vielleicht selber, man hat Pläne und die werden vom Leben durchkreuzt, ganz ähnlich ist es auch mit dem Bloggen. Ich habe Themen über die ich euch gerne erzählen würde, und dann kommt schon wieder eine Box. Aber so schlimm ist das eigentlich gar nicht, da ich es zeitlich momentan fast nicht schaffe einkaufen zu gehen. Durch Payback habe ich es letztens sogar geschafft nahezu den kompletten Einkauf kostenlos zu erhalten., aber sonst wären die schönen Punkte verfallen.
Doch ü…

Schon wieder ein Boxenstop mit Brandnooz

Bild
Wie in jedem Monat stelle ich euch auch heute wieder eine klassische Brandnooz-Box vor. Warum klassisch? Nun ja, die klassische Box ist die grüne Box, die die zuerst da war. Heute stelle ich euch die Box vor, dich vorgestern per Post bekam.
Ich habe bereits einige Kleinigkeiten getestet und kann euch auch sagen, wie sie mir geschmeckt haben.Bei den Produkten, die ich noch nicht probiert habe, kann ich euch natürlich nicht sagen, wie sie mir schmecken, aber ich kann euch sagen ob sie mich interessieren oder nicht zugegebenermaßen sind diese Produkte mittlerweile in der Minderheit, denn etliches von dem, was ihr auf dem Bild links seht existiert schon gar nicht mehr.
Nein, ich bin kein Vielfraß und doch könnte man nach dem, was hier steht davon ausgehen. Tatsächlich habe ich einige Kleinigkeiten aber auch nur probiert, d.h. natürlich existiert Produkt noch, aber es wurde geöffnet und getestet.
Nun stellt sich also die Frage, wie ich beim vorstellen der Produkte vorgehe. Am besten der R…

Ostfriesentod von Klaus-Peter Wolf

Bild
Habe ich euch eigentlich schon erzählt, dass ich mir während der Buchmesse in Leipzig  ja, ich weiß sie war im März  auch ein Hörbuch geholt. Ach nee, das könnt ihr ja gar nicht wissen, da ihr vermutlich gar nicht wisst, dass ich im März in Leipzig war. Das war in der Woche ruhig gar nicht geglaubt habe. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere daran. Aber so regelmäßig blogge ich nun zugegebenermaßen auch wieder nicht, obwohl ich es gerne würde.
Aber zurück zum eigentlichen Thema. Auf dem Blog meiner Tochter könnt ihr nachlesen, was sie so in Leipzig erlebt hat. Auch ich habe damals einiges erlebt, ich habe einige Lesungen besucht und ein Krimi-Speed-Dating, wo man eine Reihe von Autoren auf der Bühne sitzen sah und sich ihre aktuellen Werke konnte. Mit dabei war unter anderem Klaus-Peter Wolf, dessen Hörbuch Ostfriesentod ich mir zulegte, da ich die Reihe bereits kannte und einige Teile in guter Erinnerung hatte. Ja, so gesehen hat mir die Reihe wirklich gut gefallen. Also habe…

Ein Markt, ein Fest, was will ich mehr?

Bild
Letztes Wochenende war ich wie auch von am vorangegangenen Wochenende viel unterwegs. Auch wenn die Veranstaltungen nicht wirklich miteinander vergleichbar waren, möchte ich euch nun zum einen vom Ladies Day am letzten Wochenende zum anderen aber auch zum Bierfest an diesem Wochenende erzählen.
Doch der Reihe nach; beginnen wir mit dem Ladys Day.

Der Ladies Day Dieser Tag wurde in unserem Ort veranstaltet, genauer gesagt direkt vor dem Einkaufszentrum, sofern man zwei Geschäfte nebeneinander schon als Zentrum bezeichnen kann. Kleider machen Leute Typisch Frau war dieser kleine Markt eine Mischung aus Haushalt, Pflege, Mode und Küche. Ich hoffe ich habe es an dieser Stelle nichts vergessen, aber in jedem Fall war dieser Markt ganz interessant meine Tochter hat sich sogar einen Rock gekauft. Natürlich nicht irgend einen Rock, den es auch im Laden gegeben hätte, nein, sie hat sich einen selbst genähten Rock kauft. Nein, keine Sorge, nicht sie hat genäht. Sonst wäre es wohl kein Rock gewo…

„Das ist dein Moment!“

Bild
Mit diesem Spruch und der neuen „Für Dich“-Box überraschte mich meine Tochter. Die Box hatte sie in der Medpex-Apotheke entdeckt und offenbar einfach mal mitbestellt. Und zwar nicht für sich, sondern tatsächlich nur für mich. Ihr wisst ja bereits, ich bin ein großer Fan dieser Boxen, die mit allerlei Überraschungen gefüllt sind. In diesem Fall enthält die Box neben Badekristallen und Duschgel auch noch Tee, eine Portion Kakao, „Gute Laune“-Drops auch noch Duft-Roll-On und Taschentücher. Letzterer bekommen wir allerdings öfter, sie sind oft Beilage unserer Bestellungen, ebenso wie das Medpex-Magazin, das ich sehr liebe, das war leider nur viermal im Jahr gibt. Ich könnte viel öfter Nachschub gebrauchen, aber das liegt daran, weil die Inhalte in diesem Magazin einfach nur genial sind.Dank Medpex werden sogar die Apothekenbestellung oft genug zu einem großen Spaß und somit schon fast einem kleinen Event.

Mit der Genussbox lecker in den Juli?

Bild
Mit der Genussbox lecker in den Juli starten, das sollte eigentlich kein Problem sein und doch, bin ich von dieser Genussbox nicht weniger überrascht als sonst. Nicht weil die Produkte, die mir vorgestellt wurden, schlecht wären, sondern einfach weil die Box wieder eine ganz besondere Vielfalt präsentiert. Kein einziges der Produkte war mir bislang bekannt. Nicht das Einhorn-Pulver, das Frucht-Dessert, das Müsli, die Saucen oder der Kuchen. Auch der Paradiesapfelsaft war für mich absolut neu. Ihr seht schon, das kommt bei mir nicht selten vor und doch immer mal wieder. Aber wie bereits vorherigen Beitrag über die Boxen sagte, genau deshalb freue ich mich darüber sie auszuprobieren.

Wann ist man schon einmal getrocknetes Fleisch oder Mais mit Trüffelummantelung?  Auch die fanden sich in der Box nämlich zu meiner Überraschung und ich habe sie probiert. Beide Produkte sind ungewöhnlich, nicht schlecht, aber gewöhnungsbedürftig. Und beide Produkte sind sehr reich an Natrium. Sie schmecke…