Davert im Produkttest (Teil 1)

Quinoa-Cup von Davert
Wie ich euch bereits im letzten Beitrag angekündigt hatte, habe ich in dieser Woche einige Produkte von Davert getestet. Genau genommen gab es in dieser Woche zwei Produkte einmal ein Mittagessen, einmal ein Abendessen.
Auf den Bildern seht ihr „Quinoa-Cup“ (oben) und „Chia-Topping Mango-Lucuma“ (unten). Ich muss sagen, beides hat mir eigentlich geschmeckt, wobei ich Ersteres sehr stark gewürzt von. Vermutlich hätte man es in einer größeren Schale mit frischen Zutaten ergänzen können, doch wir wollten ja das Produkt als solches testen und nicht inwieweit man es selbstständig noch verfeinern könnte. So haben wir erst einmal selbst probiert und waren ob des intensiven Geschmacks sehr verblüfft.


Was hatte ich erwartet?

Chia-Topping von DavertNun, was ich erwarten konnte waren biologische Zutaten, die für die vegane oder vegetarische Ernährung geeignet sind und genau jene habe ich auch bekommen. Dafür dass mir der Geschmack des ersten Produkts zu intensiv ist, konnte ja die Firma schließlich nichts, denn Geschmäcker sind verschieden.
Das zweite Produkt, welches man zu Joghurt, Müsli und Co frühstückt oder als Zwischenmahlzeit essen kann, war im Vergleich dazu richtig richtig lecker und vermutlich würde ich es sogar noch einmal bei DM kaufen, wenn ich es dann bei uns entdecke. In diesem Sinne werde ich nun weiter testen. Wer sich fragt wie beim zweiten, die Farbe zustande kommt, den möchte ich die Antwort nicht verwehren.
Ich habe Joghurt genommen (Naturjoghurt), dann das Chia Topping von Davert hineingerührt und schließlich noch einen guten Löffel Hagebuttenmarmelade hinzugefügt. Ja, ich weiß, das stand so ganz sicher nicht auf der Packungsanleitung, zumindest die Hagebuttenmarmelade wurde nicht erwähnt, aber ich esse mal Joghurt nun mal gerne mit selbst gemachter Marmelade und hatte Hagebuttenmarmelade gerade offen. Es war wirklich ein Genuss, diesen Joghurt mitsamt der Produkttest-Zutaten zu probieren. Hallo, ich meine ein Topping kann man ja nicht einfach so pur genießen oder? Ich persönlich muss sagen, mir hat's geschmeckt. Wie ich schon sagte, ich wäre hocherfreut, wenn es diese Zutaten von unserem dm gibt. Ich bin sicher, sie werden kommen, nur heute war das Regal leider noch leer. Dieser Produkttest ist wirklich etwas für genussfreudige und experimentierfreudige Menschen, aber er bietet mir, die gerne testet und Neues kennen lernt, die besten Chancen meiner Leidenschaft zu frönen.

Was euch bald hier erwartet

In den nächsten Tagen, wenn ich weitere Produkte getestet habe, werde ich euch auch diese vorstellen. Darüber hinaus ist heute die Brandnooz-Genussbox angekommen, deren Produkte natürlich ebenso getestet werden wollen. Auch diese werde ich euch in den kommenden Tagen vorstellen


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de