Der Sommer wird heiß, die Grillpartys umso heißer mit Buko

Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am
Wenn ich euch jetzt sage, der Sommer wird heiß, dann sagen mir viele von euch vermutlich, ja, aber auch sehr nass, die ersten Überflutungsgebiete hat es ja bereits gegeben. Und natürlich bin ich mit meinen Gedanken auch bei diesen Menschen, Menschen die von den Überflutungen betroffen sind. Dennoch muss ich sagen, dass mein Sommer bislang vor allem eins war, verdammt heiß. Gut, Regenschauer gab es auch bei uns, aber sie haben und zum großen Ganzen in Ruhe gelassen, zumindest sind wir nicht überflutet worden, dennoch ist mir natürlich bewusst, dass die Betroffenen momentan sicher anderes im Kopf haben als zu grillen und ganz ehrlich, ich kann es verstehen.
Trotzdem muss ich natürlich mit meinem ganz normalen Alltag weitermachen. Also möchte ich euch nicht vorenthalten, dass auf der Geburtstagsgrillparty meines ältesten Bruders gegrillt wurde, ich hab es gestern schon kurz erwähnt.

 Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Vorratsschrank


Tatsächlich hatte ich gestern ja auch schon erwähnt, dass wir den Buko des Jahres gebracht hatten. Dieser wurde nun zum Grillen gereicht, praktisch als Dip oder Saucenersatz zum Fleisch oder zur Wurst, aber auch zum Gemüse. Mal was kann man zu woanders sagen, als dass alle begeistert waren und nicht nur das Fleisch wegging wie warme Semmeln.
Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am
Der Buko des Jahres war für alle eine Überraschung, die meisten oder ich eher alle hatten ihn noch nicht im Laden entdeckt und so war der Genuss der neuen Sorte für die meisten sensationell. Grilltomate und Grillpaprika im Frischkäse vereint, das hatten die meisten noch nie gegessen, und alle übrigen hatten es sich wohl eher einmal als Dip selbst zubereitet. Dass es diese Sorte nun zu kaufen gibt, bei den meisten unter den selber machenden noch gar nicht aufgefallen.
Mich persönlich jedoch freute es, dass sich die Gäste meines Bruders auf diese Weise nicht nur mit der Torte überraschen konnte.
Viele von ihnen fragten mich nach dem Essen, wo es neue Sorten denn zu kaufen gäbe und obwohl ich Buko ja selbst gar nicht gekauft hatte, konnte ich Ihnen natürlich weiterhelfen, da ich ihn kürzlich beim Einkaufen in unserem örtlichen Supermarkt gesehen hatte.
Diese Erkenntnis konnte ich nun natürlich gut gebrauchen und so erzählte ich es jedem, der danach fragte.

Morgen dürfte euch über einen weiteren neuen Beitrag von mir freuen, da auch die Genussbox von Brandnooz mittlerweile bei uns angekommen ist. Es ist auch die Genussbox aus dem Mai, aber von nun an wird sie monatlich kommen. Die Genussbox des Monats Mai orientierte sich dabei offensichtlich an der Walpurgisnacht, da sie unter dem Motto magische Genussmomente stand. Und welche Nacht ist magischer als die Walpurgisnacht?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de