Schokoladige Verführung oder was meint ihr?

Kürzlich war es wieder so weit, Lindt brachte wieder sinnliche Verführungen ins Haus, genau genommen war es wirklich gute und sehr verführerische Schokolade, denn, wie ihr ja wisst, bin ich ja Mitglied beim Lindt Schokoladenclub. Bisher war ich auch eigentlich immer sehr zufrieden, obwohl ich zugeben muss, dass ich ja eigentlich momentan ein wenig weniger Schokolade esse.


Aber ich will euch gar nicht langweilen, denn euch interessiert wahrscheinlich mehr, was mich denn genau verführt hat. Naja, ich möchte euch an dieser Stelle keine komplette Auflistung präsentieren, da das sonst zu einer schönen Regelmäßigkeit führen würde. Hervorheben möchte ich aus diesem Grunde nur meine persönlichen Highlights. Aber wir werden sehen, vielleicht ist ja auch alles mein persönliches Highlight.
Exklusiv aus Österreich gab es zum Beispiel in dieser Box die Dark Riegel. Saumäßig lecker, da könnte ich mich reinsetzen. Obwohl nein, dann schmelzen sie ja.
Ein besonderer Genuss war auch die Trüffelschokolade, leider hatte man hier von nur eine Tafel.
Auch die Creola Tafel gilt wohl als Highlight, alles andere war jedoch in schönster Regelmäßigkeit vorhanden, Pralinen, Zartbitterschokolade und zwei Beutel Lindor Kugeln...
Was würdet ihr euch in eurer Lindtbox wünschen? Schreibt es mir gern als Kommentar!
Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am
Im nächsten Monat ist dann bestimmt auch schon die Weihnachtsbox an der Reihe, denn ansonsten wäre es ja zum Beispiel für den Adventskalender schon viel zu spät, wenn dieser erst im Dezember an die Reihe käme. Allgemein kann ich nur anmerken, dass sich Lindt mit der Auswahl seiner Produkte sehr große Mühe gibt. Ich selbst bin sehr zufrieden insbesondere, seitdem Lindt auch noch ein Rezept pro Box vorschlägt. In diesem Monat war das der Bratapfel mit Schokolade und Lebkuchenfüllung. Das Rezept werde ich euch noch einmal genauer vorstellen, wenn ich dazu komme Backrezept selber auszuprobieren, aber da ich in diesem Monat ein wenig im Stress bin, bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich dies überhaupt schaffen, aber ich kann euch so viel sagen. Es sieht sehr lecker aus. Insgesamt freue ich mich in diesem Jahr sehr auf die Herbst und Adventszeit, da ich hoffe, dass diese ein wenig besinnlicher wird als im letzten Jahr.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de