Brandnooz Coolbox angekommen

Heute ist es also so weit, unsere Cool Box von Brandnooz ist angekommen und das schon sehr spektakulär, denn wir hatten einen Zettel im Briefkasten. Der Zettel war für uns jedoch aufgrund des Regenwetters etwas schlechter zu lesen. Also haben wir uns auf die Suche gemacht nach unserem Päckchen und sind auch tatsächlich fündig geworden, denn unser Briefträger war gründlich wie immer und so war das Päckchen schnell gefunden. Es war sogar Wetter geschützt abgestellt worden. Vielen Dank dafür.


Nachdem wir gestern gefunden hatten, waren wir natürlich gleich neugierig und haben es geöffnet. Insgesamt war es deutlich größer als die normalen Brandnooz-Boxen und überraschend gut gefüllt. Insgesamt enthielt es 13 Produkte (wenn ihr ein wenig anders zählt können das auch zwölf sein, denn eine gab es in zwei Sorten) aber dazu später mehr.
Unser enthielt nun also folgendes:
  • Bärenmarke alpenfrische Sahne zum Kochen: die Kochsahne kannte ich bisher noch nicht von Bärenmarke, aber ich bin mir sicher, dass sie genauso gut ist wie alles andere vom Bärenmarke und ich sie eben so sehr lieben werde wie die Milch. 
  • Grünländer „bunte Paprika“: auch bei den Grünen in der Käse freue ich mich besonders, denn ich liebe Käse und ich liebe Paprika, die Kombination aus beidem so ziemlich genial. Leider steht in der Information aber auch schon drin, dass dieser Grünländer Käse nur für kurze Zeit zu erhalten sei. Eigentlich schade, denn eigentlich könnte ich ihn täglich essen und mich richtiggehend einsetzen. So lecker klingt er.
  • Nestlé Mix-in mit Choco-Crossies: auch diese Form des Nestlé Joghurt oder ist es Pudding ist mir bisher noch nicht untergekommen, aber ich finde sie hat sich sehr lecker an und bin gerne bereit diesem Produkt eine Chance zu geben. Zwar bin ich üblicherweise nicht so der süße Zahn, aber hin und wieder überkommt mich dann doch die Schoko-Leidenschaft. Meistens greife ich dann auf Mousse au Chocolat zurück, ich weiß, dass es traditionell das bisher mit den meisten Kalorien, aber hin und wieder muss das einfach sein.
  • Nestlé Die Weiße Creme-Genuss: auch das fällt wohl in die Dessert Kategorie, aber auch das ist Schokolade. Somit muss ich an dieser Stelle wohl kaum sagen, dass hier die Versuchung ähnlich groß ist, wie beim vorherigen Produkt.
  • MILRAM/Ravensberger Grieß Dessert: Ja, auch ein Dessert, dieses Mal meint es die Coolbox extrem gut, was Dessert angeht und dieses Dessert ist anders als die anderen, da es ja auf Grießbasis. Somit könnte man es so beim Magenproblem oder herbstlichen Wetter sehr gut genießen. Beim Magenproblem sollte man allerdings auf die Fruchtgrütze dabei verzichten. Nun, meinem Magen geht es zurzeit recht gut, sodass ich es irgendwann den nächsten Tagen mal probieren werde.
  • Milch-Schnitte: Ja, ich denke, auch dieses Produkt ist vielen von euch um nicht zu sagen allen schon bekannt, trotzdem habe ich mich sehr gefreut, auch sie in diesem Päckchen vorzufinden und musste natürlich sofort probieren. Wusstet ihr, dass es die Milchschnitte bereits seit 1978 gibt?
Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am

  • MILRAM Magerquark: kennt sicher auch jeder, so dass ich hierzu auch nicht viel sagen muss, aus der, dass ich es sicher in den nächsten Tagen verwenden werde, wahrscheinlich als Brotaufstrich mit ein paar Kräutern oder Marmelade.
  • Rotkäppchen frischer Landrahmen: dieses Produkt habe ich zweimal bekommen, in unterschiedlichsten Sorten, einmal im Blau und einmal in grün. Einmal in der Kräutervariante (grün) und einmal in der normalen. Bei dem Produkt freue ich mich zwar, aber auch dieses kannte ich bislang noch nicht.
  • GAZi Grill- und Pfannenkäse: eines der wenigen Produkte, die ich schon kenne, über das ich mich aber trotzdem sehr freue. Erhalten haben wir übrigens die Sorte Curry, worüber ich mich sehr freue, denn die normale Variante kenne ich ja bereits, die Curryvariante hingegen noch nicht. Und bei dieser Eiseskälte die daraus, wobei ich an dieser Stelle nicht übertreiben möchte, ist es doch sehr angenehm nach Hause zu kommen und ein warmes käsiges Gericht mit Gewürzen zu genießen.
  • solpuro Guacamole: In eine ganz ähnliche Richtung wie der Grill- und Pannenkäse geht auch diese Avocado-Paste, wobei ich zugeben muss, dass ich bei diesem Produkt ein wenig skeptisch bin, da ich meine Guacamole am liebsten frisch selbst zubereitet genieße. Meistens im Sommer, für mich gehört das irgendwie zusammen, Sommer, Sonne, Guacamole. Der Vorteil dieses Nahrungsmittel ist nämlich unter anderem der hohe Vitamin B- und D-Gehalt. Das mache ich mir im Sommer besonders gerne zu Nutze.
  • Knack&Back Knoblauch-Ecken: kurz im Backofen aufgebacken und schon fertig für den Genuss, gerne auch zu Salat oder Suppe, kann aber auch pur genossen werden. Ich freue mich drauf.
  • Popp Snack-Kartoffeln mit Knoblauch-Dip: auch dieses habe ich im Kühlregal unseres Ladens noch nie entdeckt, aber, ich muss zugeben, ich freue mich darüber, denn Pop ist hinsichtlich anderer Produkte schon einer meiner Favoriten ganz besonders liebe ich den Eier-Salat, auch wenn ich davon nicht so viel essen sollte, ich sag nur Cholesterin.
  • Jules Mumm Rosé Dry: Sekt, bisher hatte ich mit dem Sekt aus der Brandnooz-Box immer Glück. Mia zum Beispiel habe ich durch eine Brandnooz-Box kennen und schätzen gelernt, zwar trinke ich ihn jetzt nicht immer, aber zu besonderen Anlässen, wie Silvester dann doch schon mal. Und ich muss dazu sagen, was Sekt angeht bin ich eigentlich eher skeptisch, denn die meisten prickeln entweder zu doll, zu wenig, sind zu süß oder zu sauer oder ganz einfach nicht mein Geschmack, aber die Sorten aus der Brandnooz-Box haben mir bisher immer geschmeckt.
Wie anhand dieses ausführlichen Berichts sehen können, bin ich von der Auswahl der diesmaligen Produkte in der Cool Box mehr als angetan, dreiviertel der Einkäufe hätte ich so wahrscheinlich selber nie entdeckt, freue mich aber sie kennen lernen zu dürfen.
Seid ihr mit eurer Brandnooz-Box ebenfalls zufrieden?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de