Medpex Box

Hallo zusammen,
Letzte Woche kam eine Medpex- Box an. Ich war wie immer neugierig, was in der Box sein würde und packte sie abends aus. Über ihren Inhalt war ich dann aber doch sehr überrascht.
Sie enthielt eine kleine Tube Colgate Max White One Optic. Da diese Zahncreme die Zähne zum Strahlen  bringen soll, bin ich gespannt, wenn ich sie benutze.
Laut Beilage soll sie echt sehr gut sein. 
„Bringt die Zähne zum Strahlenein schönes Lächeln steigert das Selbstbewusstsein! Doch durch die täglichen Genussmittel, wie Kaffee, Tee, Cola und Rotwein verfärben sich unsere Zähne. Colgate präsentiert hier für die erste Zahncreme mit optischen Aufhellern. Eine kontinuierliche Anwendung hilft dabei, die Zähne dauerhaft weiß zu halten.“ 
Mir persönlich geht es gar nicht allzu sehr um weiße Zähne, sondern vielmehr um gesunde Zähne, wenn ich sie aber gleichzeitig weiß und gesund halten könnte, so wäre das wirklich sensationell. Mir persönlich sind meine Zähne sehr wichtig, da Zähne für mich nicht nur für gutes Aussehen stehen, sondern auch für Gesundheit. Ist euch eure Zahnpflege ebenso wichtig wie mir? Oder übertreibe ich vielleicht ein wenig?


Die zweite Überraschung  war Systane  Hydration. Diese Augentropfen sollen trockene Augen anfeuchten und das Brennen lindern. Ich benutze Augentropfen, wenn meine Augen zu trocken sind. Im Augenblick brauche ich sehr wenig Augentropfen, aber der Winter kommt ja schneller als man denkt und dann ist da dann die trockene Heizungsluft.

Magnesium Tabletten waren auch in der Box. Da meine Tochter  Sport treibt, bleibt ein erhöhter Magnesiumbedarf nicht aus. Magnesium entspannt die Muskulatur, ihr kennt das vielleicht von einem Wadenkrampf. Muskelkater reagiert auch gut auf Magnesium, weswegen meine Tochter dieses wichtige Mineral gerne nutzt.

Morgens zum Duschen, war auch ein Duschschaum von Acai- Yuzu in der Box. Dieser Schaum soll die Haut nicht austrocknen und vor allen die müden Lebensgeister wieder wecken. Außerdem soll der Duschschaum auch für  empfindliche Haut perfekt geeignet sein. Also lass ich es auf einen Versuch ankommen.

Weil ja die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, kam eine kleine Probe frei Öl zum Vorschein. Während meiner Schwangerschaft habe ich frei Öl genutzt und keine Hautprobleme  bekommen. Jetzt werde ich es in der kalten Jahreszeit benutzen, nach einer Dusche oder Vollbad wird es meine Haut verwöhnen.

Meine Haut kan ich aber auch mit Salthouse Orginal Totes Meer Körperlotion  verwöhnen. Diese Lotion eignen sich gut bei empfindlicher, trockener oder problematische Haut. Vielleicht kennt ihr das Tote Meer Salz auch von Baden, viele – insbesondere Menschen mit trockener Haut – verwenden diese Pflege sehr gerne. Salz stellt dabei die natürlichen Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder her. Außerdem dabei und ebenfalls mit dem Salz des Toten Meeres war eine Handcreme. Wusstet ihr eigentlich, dass das Tote Meer Salz nicht nur reines Salz ist, sondern außerdem bekannt für sein Huhn Magnesiumsgehalt. Die Kombination hilft die Elastizität der Haut zu erhalten und zu verbessern.
Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am
Auch für den Feuchtigkeitsspeicher der Haut nützlich ist die Gesichtspflege AQUAporin  ACTIV von Eucerin, einer Gesichtscreme, die nicht nur für alle Hauttypen geeignet ist, sondern außerdem noch über einen Lichtschutzfaktor von 25 verfügt und das sowohl als UVA- als auch UVB-Schutz. Die Creme werde ich wahrscheinlich eher weniger im Winter verwenden als jetzt im Herbst. 
Wo wir schon bei Meer und Creme sind, ist auch die Augenpflege von la mer nicht weit diese ist aus mehr Schlick und Algenextrakt. Was mich der lecker klingt, soll jedoch eine reichhaltige Pflege für die empfindliche und feuchtigkeitsarme Haut darstellen. Augenpartie ist bei den meisten Menschen besonders sensibel und empfindlich, so auch bei mir. Umso mehr freue ich mich, wenn ich diese Augencreme nun testen darf, sie soll die Haut mich reichhaltig mit Spurenelementen und Mineralstoffen versorgen, die natürliche Schutzbarriere der Haut stärken und die hauteigenen Funktionen wieder aktivieren. Möglicherweise sehe ich allein gleich viele Jahre jünger aus, ob er mich dann noch wieder erkennen würdet?
Wichtig für den Herbst ist natürlich auch das Immunsystem. Hier liefert die Wohlfühlbox von Medpex eine Ampulle von aronia+ Immun. Zum Testen ist das natürlich viel zu wenig, trotzdem finde ich es interessant, da es einen Vitamin B Komplex beinhaltet, der die natürlichen Funktion des Nervensystems und Energiestoffwechsel begünstigen soll. Eigentlich würde ich dieses viel viel länger testen wollen, denn gerade jetzt im Herbst neigt der Mensch ja zu einem Vitamin-B-Mangel...
Nicht zu verachten ist auch der Kühlstick von Nurofen, der insbesondere für Kinder gedacht ist um mit einem Extrakt aus Annika und Ringelblumen bei Insektenstichen, Juckreiz und leichten Prellungen sehr nützlich sein soll, den hätten wir im Sommer sicherlich besser gebrauchen können als jetzt im Herbst. Oder gibt es euch noch viele Insekten?
Kommen wir nun zu der Überraschung in der Medpex. Was bitte wer soll ich mit einem Kondom, denn eine ganze Schachtel müsste es doch wohl zum Testen seien? Und ganz ehrlich um die Anwendbarkeit eines Kondoms zu testen fehlt mir momentan zwar nicht unbedingt die Gelegenheit aber doch wohl die Zeit, obwohl bei einem Kondom kann das ja eh nur ein Quicky werden, oder halt, Stop!, vielleicht hält dieses Konto ja besonders viel aus. Mal sehen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de