Brandnooz box

Gestern kam die Juli brandnooz ins Haus geflattert. Sofort packten wir sie aus, weil wir wissen wollten, was alles Schönes in ihr ist.
Dieses Mal war sie recht unspektakulär, traf aber unseren Geschmack. Sie enthielt:
  • Stickado Snackpack von Aoste
  • Eiskaffee von Bärenmarke in der Dose
  • Essig in der Geschmacksrichtung Passionsfrucht von Hengstenberg
  • Ravensberger Dessertsauce aus dem Hause Milram
  • Veltins Fassbrause
  • Kruspers von funny-frisch
  • Loacker Quadrini
  • Bergquelle Mineralwasser Hex Hex
  • Deinhard Semi Secco
  • Bonbonmeister Kaiser Kirsche Aronia
  • Milkana Frischeschale “Kräuter und Knoblauch”
  • Rücker Waterkant Salatwürfel
Ein von Juliane Lanfermann (@margaritenstrauss) gepostetes Foto am

Die im Doppel verpackten Salami finden unseren absoluten Anklang. Wir finden es nämlich super praktisch, dass hier immer zwei verschweißt wurden. So ist man nicht gezwungen, gleich alle zu essen, sondern kann sie sich viel besser einteilen.
Der superleckere Eiskaffee von Bärenmarke ist jetzt im Sommer natürlich sensationell und total erfrischend. Auch hier bin ich total begeistert.
Zum Essig kann ich euch leider noch nicht allzu viel sagen. Allerdings erwarte ich mir von der fruchtigen Note eine unvergessliche Vinaigrette für einen sommerlichen Gartensalat, natürlich mit Gemüse von meinem Balkon. Heißt er dann Balkonsalat? Ich weiß es nicht, aber ich freue mich auf den Versuch einer Passionsfrucht-Vinaigrette. Dazu passen doch bestimmt auch die Salatwürfel oder?
Die Dessertsauce passt auch herrlich zu dieser sommerlichen Box. Vielleicht verarbeite ich sie im Rahmen einer Kaltschale zu einem leckeren Topping obendrauf.
Fassbrause gehört für uns zu jeder sommerlichen Grillparty dazu. In der Sorte Zitrone mag ich sie fast noch lieber als in der Sorte Apfel. Gut, dass sie alkoholfrei ist. Wo gibt es Nachschub?
Ganz untypisch für mich ist, dass ich nasche, während ich für euch einen Beitrag schreibe. Für Kruspers habe ich aber eine Ausnahme gemacht und sie auch nicht bereut. Kruspers schmeckt wie diese Salatcroutons, gleichzeitig aber auch nach Sauerrahm und frischen Kräutern.
Zusätzlich probierte ich das Hex-Hex-Wasser von Berg Quelle. Für Kinder ist die Aufmachung sicher eine starke Motivation mehr zu trinken.
Auch die Quadrinis wurden zum Kaffee getestet, aber sie waren für mich keine echte Überraschung. Die Waffeln von Loacker liebe ich einfach.
Einzig der Semi Secco, den ich während der gestrigen Kaisermania bei MDR probierte, war ein Risiko, da ich nicht unbedingt jeden Sekt und jeden Wein trinke. Dieser Semi Secco war jedoch fruchtig und leicht, auch wenn natürlich hinter Mia zurückbleibt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de