Frohe Weihnachten wünscht jetzt …

… irgendwie jeder. Natürlich möchte auch ich mich da anschließen und euch und euren Lieben vorab frohe Festtage wünschen. Die einen oder anderen von euch werden es sich sicherlich mit einer zarten Gans oder einem frischen Karpfen im Kreise ihrer Lieben gemütlich machen und Gemütlichkeit ist genau das, was ich euch wünsche. In diesem Sinne wünsche ich euch drei herrlich gemütliche Tage ohne viel Stress, Streitigkeiten und der Frage: „Warum ist mein Geschenk nicht größer ausgefallen?“ Oder auch: „Gab es nichts anderes?“

Ich wünsche euch, dass euer Weihnachtsfest anders ausfällt als ihr es euch in eurem schlimmsten Albtraum ausmalen könntet und vielleicht nur ein bisschen nur traumhaft wie es sein müsste um als himmlisch bezeichnet zu werden.

Was also wünsche ich euch zu Weihnachten? Ich wünsche euch genau das, was ihr euch wünscht.

Mein Weihnachten wird in diesem Jahr ganz besinnlich ausfallen, ganz entspannt, ganz ruhig. Das ist sicherlich nicht für alle das richtige, aber wer es so mag, darf es doch so machen. In diesem Sinne verabschiede ich mich bis nach den Feiertagen (ja, vor Silvester melde ich mich wahrscheinlich noch mal). Genießt die Zeit im Kreise eurer Lieben!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de