Teekontor

Letzte Woche hatte meine Tochter einen Termin in der Innenstadt und ich fuhr mit. Das Wetter war gut und nach dem Termin gingen wir shoppen.

Der erste Weg führte uns ins Teekontor, das wir meistens besuchen, wenn wir in der Stadt sind. Wie immer sahen wir uns erst einmal die Neuerscheinungen  beim Zubehör an, die wir aber nicht brauchten. Mir fielen zerstoßene Steviablätter in Tüten auf, Stevia worüber ich schon fiel gelesen und auch schon ausprobiert habe. Die Verkäuferin gab mir etwas zu Probieren. Es war süß und lecker. Sie sagte uns, dass es vielseitig in der Küche einsetzbar wäre und nicht nur zum Tee.  Da jetzt der Herbst kommt und ich wieder mit dem Backen und kochen anfange, habe ich mir ein kleines Packet gekauft.

Außerdem habe ich noch Rosentee gekauft. Der Tee basiert auf schwarzem Tee und ist mit Rosenblütenblättern veredelt. Meine Tochter kaufte sich einen Eistee für ihr Büro. Den Eistee bekamen wir zu probieren. Ich kann euch sagen, er ist sehr lecker und schmeckt nach Erdbeeren, so richtig schön fruchtig.

Später fuhren wir nach Hause und ich bereitete den Rosentee zu. In der Küche und im Flur roch es nach Rosenblüten. Ich probierte den Tee, er schmeckte nach Rosen, einfach super. Dieser Tee wird bei uns nicht alt, egal ob alleine oder mit Bekannten, ich werde ihn bestimmt oft trinken. Dem Tee oder auch Rosenblüten wird eine beruhigende und entspannende Wirkung nachgesagt.

Wie es weiter ging mit unsere Shoppingtour erzähle ich euch nach und nach weil ich noch einiges eingekauft haben worüber ich euch erzählen möchte.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de