Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2013 angezeigt.

Münster erleben

Bild
Letztes Wochenende und Anfang der Woche habe ich meine Tochter nach Münster begleitet. Wir fuhren mit dem Zug hin und später wieder nah Hause. Zuerst fuhren wir nach unserer Ankunft ins Hotel, wo wir unsere Garderobe lassen konnten  und uns die Umgebung in Augenschein nehmen konnten. Da meine Tochter einige Termine hatte, machten wir uns auf den Weg zum Ersten. Nach dem Termin waren wir müde und gingen in unser Hotelzimmer. Am nächsten Tag gab es ein super Frühstückbüfett, dass wir sehr genossen und danach gingen wir etwas shoppen. Die Stadt gefiel mir sehr gut. Die Menschen waren freundlich und die Stadt wies einig Attraktionen auf, wie z.B. alte Autos und war sehr sauber. Zwischendurch besuchten wir ein  traditionelles Café mit selbstgemachten Kuchen und Marzipanfiguren und andere Leckereien. Meine Tochter besuchte noch einige Buchhandlungen und einen Teeladen. Danach machen wir uns auf den Rückweg. Wir machten uns frisch, gingen Essen und meine Tochter musste zum nächsten Termin. D…

Prävention erlebt

Neulich war ich auf einem Präventionstag. Den Flyer dafür erhielt ich damals beim Apfelmarkt und war neugierig. Dieser Präventionstag wurde vom Landeskrankenhaus durchgeführt. Man konnte sich einige Veranstaltungen gegen Stress anhören oder ausprobieren. Es wurden auch alkoholfreie Cocktail angeboten, von den ich einen probierte. Mich persönlich interessierte die  Aromatherapie, aber viele Aromen kannte ich schon und Neues habe ich nicht viel erfahren.  Die Veranstaltung war trotzdem sehr interessant und nächstes Jahr soll es ein anderes Thema geben.

Der Sommer ist vorbei und Lindt zurück

Bild
Der Sommer ist nun endgültig vorbei und obwohl ich jetzt die warmen Temperaturen doch schon ein wenig vermisse, gibt es doch etwas worüber ich mich jetzt immer wieder sehr freue, denn mit den kühleren Temperaturen kehrte nun auch das Päckchen vom Lindt-Fanclub mit all seinen neuen (und alten) Produkten zurück.Yumm, natürlich musste ich eine der Tafeln sofort probieren. Was soll ich euch sagen? Sie schmeckten nach Alkohol, fast so wie das Mon Cheri. Eigentlich ganz lecker, aber eben nichts für täglich.

Lesung von Klaus- Peter Wolf

Bild
Dienstagabend war ich auf einer Lesung von Klaus-Peter Wolf  und sie war dieses Mal anderes als all die anderen Lesungen, an denen ich bis jetzt teilgenommen  habe. Der Autor erzählte unter anderem wie seine Krimis entstanden sind und entstehen werden. Er bezieht seinen gesamten Wohnort  in seine Krimis mit ein.  Ich glaube, das nächste Buch, das ich lesen werde, wird ein Krimi aus dieser Reihe sein.

Strickbibel jetzt im Herbst

Bild
Neulich war ich am Zeitungskiosk und sah eine Strick- Bibel. Da jetzt die kalte Jahreszeit kommt und ich auf schöne muckelige Herbsttage hoffe und ich hoffentlich auch zum Stricken komme habe ich mir die Strick- Bibel  gekauft. Zu Hause habe ich mir das Buch angesehen, es enthielt schöne Stricksachen. Jetzt möchte ich in den nächsten Wochen für meine Tochter einen Schal stricken. Mal sehen, ob die Zeit reicht und ich es schaffe.