Teefazit

Ich habe gestern hier über eine Teerose geschrieben. Heute  morgen habe ich die Teerose erneut aufgegossen. Zum Frühstück gab es also Tee, der schon einmal aufgegossen war. Ich war gespannt, wie dieser Tee schmeckte.

Insgesamt schmeckte der Tee, aber anders als gestern. Er war weniger herb, hatte weniger Bitterstoffe. Dabei sah genau so aus wie gestern.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de