Passionsfrucht im Joghurt

Ich möchte euch heute etwas zur Passionsfrucht schreiben.Wie ihr wisst,  probiere ich viele Dinge aus.
Einmal in der Woche mache ich ja meinen Wocheneinkauf, in unterschiedlichen Läden. In diesen Läden sind meine Tochter und ich bekannt. Jetzt sagte mir eine Verkäuferin, wir sollten einmal Naturjoghurt mit Passionsfrucht ausprobieren, dass wäre sehr gesund und würde auch noch schmecken.
Ich sah mir die Früchte an, die ich bis jetzt nicht beachtet hatte, weil sie nicht sehr appetitlich aussehen, an. Ich überlegte, ob ich die Sache mit dem Naturjoghurt einmal ausprobieren sollte. Also kauft ich die Frucht und ging nach Hause.
Zu Hause angekommen, guckte ich erst einmal im Internet nach, was man so alles über die Passionsfrucht finden kann. Es gibt viele Internetseiten, dass wusste ich nicht.
Passionsfrucht und Passionsfrucht in Joghurt
Also, wenn ihr etwas über die Passionsfrucht wissen wollt, schaut selber nach, es lohnt sich. Ich freue mich schon über eure Kommentare.
Jetzt aber zurück zu meiner Passionsfrucht, ich habe den Joghurt genommen, die Frucht aufgeschnitten, in den Joghurt gegeben und umgerührt. Lecker! 

Kommentare

  1. Das sieht ja wirklich nicht appetitlich aus ;) Aber schön, wenn es schmeckt!
    Ich mache mir immer (gerade eben erst xD ) eigenen Bananenjoghurt. Banane zermatschen, Naturjoghurt und ein bisschen Honig dazu. Ich liebe es :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch schon ausprobiert, aber mit Banane scheckt mir der Joghurt nicht so lecker.Ich bleibe lieber bei der Passionsfrucht.LG Margaritenstrauss

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de