Weihnachtsbier

Hallo,

ich bin wieder da und möchte euch erzählen, was ich seit Weihnachten so gemacht habe.Erst einmal habe ich mein Buch, das über 400 Seit hat, zu Ende gelesen. Jetzt bereite ich mich auf Silvester vor. Wir haben viele Einladungen bekommen und ich habe  versucht meine Tochter zu überreden mit ihren Freunden zu feiern. Das  wollte sie nicht und so habe ich mich entschieden ein Teil des Abends bei Freunden zu feiern.

Damit ich in Stimmung bin, habe ich noch einige Flaschen Weihnachtsbier geschenkt bekommen. Da ich aber kein Biertrinker bin, habe ich gestern ein Versuch gestartet und eine Flasche geöffnet und probiert. Was hatte ich erwartet? Bier mit einer Prise Weihnachtsgewürze, aber es schmeckte nach Bier. Gott sei Dank, kam eine Bekannte vorbei und sagte:”Hast du Glühweingewürz?” Also habe ich einen Beutel mit dem Glühweingewürz geholt. Dieses taten wir also in die Bierflasche und schon passierte es. Das Bier sprudelte langsam aus der Flasche. Wir guckten uns die Sache an und ich holte schnell ein Tuch, um alles aufzuwischen. Es war noch etwas Bier in der Flasche und ich probierte es. Mir schmeckte es nicht. Also werde ich Silvester ohne vorher  Alkohol getrunken zu haben in den Tumult einsteigen. Das ist sowieso viel gesünder!

Ich wünsche allen ein

                     FROHES NEUES JAHR

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de