Heute kamen gleich zwei Päckchen ...


... bei mir an. Eines war für meine Mutter, das andere für mich. Ich hatte ja mit einem Päckchen gerechnet, so früh jedoch nicht.
Einige von euch erinnern sich vielleicht, dass ich vor zwei Tagen etwas über die CSN-Shops geschrieben hatte. Ich sollte den Shop testen. Zuerst dachte ich ja, dass dieses in einem Bücher-Blog nicht ganz angebracht wäre. Dann überlegte ich, ob nicht jeder zwischendurch etwas für seinen Haushalt braucht. Eine gute Alternative zu einem normalen Geschäft ist inzwischen das Internet. So kam es, wie es kommen musste, ich stimmte dem Test zu.
Vorgestern Abend bekam ich dann die Gelegenheit mir etwas im Wert von 25 € kostenlos zu bestellen. Mir persönlich gefielen einige Sachen, aber entschieden habe ich mich letztendlich für eine Fußmatte aus Kokos mit Schafen. Diese passt wunderbar an unsere Balkontür.
Der Bestellvorgang war ganz simpel. Man wählte aus, was man kaufen wollte und gab dann seine eigenen Daten in das Bestellformular ein. Zum Schluss wird man dann aus, wie man bezahlen möchte. Hier hat man drei Möglichkeiten: Vorkasse, Paypal und Kreditkarten.
Das alles erklärt sich auf der Homepage fast von alleine. Wenn man doch den Überblick verliert, findet man oben rechts in der "Hilfe" nähere Informationen über Bestellvorgang und Versand. Ab 30€ übernimmt CSN die Versandkosten. Für Bestellungen unter 30 € entstehen Versandkosten in Höhe von 3,95 €.
Wenn ihr euch vor der Bestellung ein Produkt genauer ansehen und weitere Informationen erhalten möchtet, müsst ihr es lediglich anklicken. Dann kommt ihr auf eine Detailseite mit allen Angaben zum Produkt und detailgetreuer Bebilderung. Außerdem informiert CSN den Kunden über die Lieferzeit und die Wahrscheinlichkeit von Transportschäden. Dieser Service gefällt mir sehr gut, denn durch die Angabe der Lieferzeit ist eine bessere Planung möglich.
Ich habe zwar nur eine Fußmatte gekauft, allerdings kann man hier auch Möbel bestellen, sodass mir an dieser Stelle die Lieferangabe besonders sinnvoll erscheint. Trotz riesiger Auswahl ist der Shop sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Kurz gesagt: Ich kann ihn empfehlen.
Wer jetzt noch wissen möchte, wie mir meine Fußmatte gefällt, dem kann ich sagen, sie ist genauso, wie ich sie vorgestellt habe. Das Obermaterial (Kokos) ist leicht rau, aber keinesfalls unangenehm. Die Unterseite der Matte ist gummiert, sodass sie rutschfest ist.


Meine neue Fußmatte in hellbraun und mit Schafen,
gefällt sie euch?

Auch die Farben gefallen mir sehr, sie sind weder zu blass noch übertrieben. Im Wesentlichen ist nun alles gesagt. Über das Päckchen meiner Mom, berichte ich euch morgen. Sollte noch eine Frage unbeantwortet geblieben sein, freue ich mich über eure Kommentare und natürlich auch sonst.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Davert im dm-Produkttest

Medpex-Wohlfühlbox im März

Probeeinkauf bei allyouneedfresh.de