Posts

Es werden Posts vom 2011 angezeigt.

Weihnachtsbier

Hallo,ich bin wieder da und möchte euch erzählen, was ich seit Weihnachten so gemacht habe.Erst einmal habe ich mein Buch, das über 400 Seit hat, zu Ende gelesen. Jetzt bereite ich mich auf Silvester vor. Wir haben viele Einladungen bekommen und ich habe  versucht meine Tochter zu überreden mit ihren Freunden zu feiern. Das  wollte sie nicht und so habe ich mich entschieden ein Teil des Abends bei Freunden zu feiern.Damit ich in Stimmung bin, habe ich noch einige Flaschen Weihnachtsbier geschenkt bekommen. Da ich aber kein Biertrinker bin, habe ich gestern ein Versuch gestartet und eine Flasche geöffnet und probiert. Was hatte ich erwartet? Bier mit einer Prise Weihnachtsgewürze, aber es schmeckte nach Bier. Gott sei Dank, kam eine Bekannte vorbei und sagte:”Hast du Glühweingewürz?” Also habe ich einen Beutel mit dem Glühweingewürz geholt. Dieses taten wir also in die Bierflasche und schon passierte es. Das Bier sprudelte langsam aus der Flasche. Wir guckten uns die Sache an und ich h…

Tassimo- Kapselständer

Bild
Ich habe nicht so viel zu Weihnachten bekommen, aber was ich bekommen habe, hatte ich mir schon lange gewünscht. Es war ein Tassimo-Kapselständer von Amazon.  Letztens  hatte ich ja von den Kapseln geschrieben , die  ich  mir gekauft hatte und jetzt habe ich einen dazugehörigen Ständer bekommen. So konnte ich einen großen Schaden in meiner Küche vermeiden,nämlich Unordnung, weil ich ja den Ständer für  die  Kapseln bekommen habe. Sofort wurden die Kapseln einsortiert und jetzt sieht es richtig schön aus.

Außerdem habe ich mir Zeit für mich genommen. Es war wunderschön, aber alles hat ein Ende.

Weihnachten

Bild
Ich habe eine anstrengende Woche hinter mir. Einkaufen war für mich Stress pur. 20 Minuten einkaufen und eine 3/4  Stunde an der Kasse stehen, aber jetzt habe ich nur noch kleine Reste zu erledigen und dann werde ich 2 Tage relaxen. Vorher möchte ich euch noch erzählen, was ich bei meinem Stresseinkauf entdeckt habe. Safranbutter.Ich kenne Safran, aber Safranbutter kannte ich nicht. Also habe ich ein kleines Glas gekauft und dazu Lachs und nach der anstrengenden Kasse ging es ab nach Hause zum Probieren. Bei uns gab es Lachs mit Safranbutter. Es schmeckte leicht säuerlich, leicht herb und würzig. Im neuem Jahr werde ich versuchen, diese Butter selber zu machen, weil ich denke, sie schmeckt gut zu Gegrilltem.Jetzt wünsche ich allen erst einmal schöne Weihnachten, und dass das Fest so wird wie jeder es sich wünscht.

Tassimo

Hallo zusammen, wie versprochen kommen heute meine Tassimo Ergebnisse  von letzter Woche. Ich hatte von 5 Sorten Tassimocafe,-tee oder Kakao  geschrieben, es waren aber 6. Also jetzt kommen meine Ergebnissen.Den Anfang machte der Tassimo-Kakao Cadbury. Dieser schmeckte sehr lecker, so richtig schön cremig und von der Intensität ähnlich wie der Milka. Der Kakao Cadbury ist neu auf dem Markt und reicht pro Portion für eine große Tasse (265 ml).Auch der Côte D’Or war nicht schlecht. Im Vergleich zum Cadbury ist er aber sehr süß und erscheint mir vom Geschmack her zu intensiv. Wer pure Schokolade gerne als Kakao trinkt und es sehr süß liebt, ist hier sicher richtig. Eine vollmundige Portion umfasst hier 140 ml. Das ist eine mittelgroße Tasse.Komme ich nun zum Tee. Die neue Sorte Chai Latte war als Wintertee von mir gedacht, da es sich um einen indischen Gewürztee handelt. Insgesamt reicht eine Portion für 240 ml. Diese Sorte schmeckte mir gut und erfüllte meine Erwartungen.Nun zum Kaffee.…

Neues hohes C

Bild
Ich wollte eigentlich erst morgen über Tassimo schreiben, aber heute kam ein Päckchen  und ich hatte viel Besuch und so packte meine Mutter, ohne mich zu fragen, das Päckchen aus und war überrascht über die Flasche hohes C. Sie fragte, warum ich eine Flasche hohes C  per Post bekommen habe. Also erzählte ich ihr, warum ich die Flasche bekommen hatte, nämlich zum Probieren. Auf facebook.com/hohesC finden nämlich manchmal exklusive Vorab-Probieraktionen statt. So auch bis letzten Montag. Man bewirbt sich um eine Flasche (1 Liter), wird ausgelost, probiert und schreibt darüber, wie es geschmeckt hat. Ich finde, das ist immer wieder eine tolle Aktion.Da ich viel Besuch und ich 1  Flasche neues hohes C hatte, das erst im Januar im Handel kommt, durfte jeder etwas trinken und mir seine Meinung sagen.  Alle sagten, dass ihnen der Saft schmeckte und sie ihn im Januar kaufen würden. Ich kaufe ihn bestimmt auch, denn die Mischung Apfel/Holunderbeere ist nicht zu süß und schmeckt mir sehr gut.Ic…

Tassimo läßt grüssen

Bild
Gestern habe ich ein Päckchen bekommen, mit einigen Cafesorten  von Tassimo. Meine Tochter und ich hatten sie einige Tage zuvor im Internet  bestellt. Jetzt werden wir sie nach und nach probieren. Nächste Woche kann ich bestimmt schon schreiben wie sie uns geschmeckt haben. Welche Sorten wir gekauft haben,könnt ihr auf dem Foto sehen.Wir sind schon gespannt. Im Tassimoshop gibt es auch Cafe-, Tee- uns Kakaosorten, die man im Laden nicht kaufen kann. Also muss man sich diese im Internet angucken und dort bestellen.

Kleine Weihnachtsmärkte

Bild
Dieses Wochenende war es wieder einmal so weit. Viele Vororte unserer Stadt hatten kleine Weihnachtsmärkte. Wir entschieden uns für einen Markt. Es gab viele Buden mit Leckereien, andere hatten Selbstgestricktes oder Eingemachtes wie Marmelade oder Säfte.  Die Auswahl war schon sehr groß. Wir gingen also gemütlich überall gucken und staunten. Zum Schluss machten wir halt und kauften ein Bratkartoffelbrot, das  kannten wir noch nicht und waren gespannt wie es schmecken würde. Auch andere leckere Sachen gab es zu Essen und so kauften wir uns Bratwürstchen und Braten auf Brötchen. Zu Trinken gab es Glühwein  und andere warme Getränke ohne Alkohol. Es regnete zwar nicht, aber war sehr herbstlich.Anschließend fuhren wir nach Hause und probierten unser Bratkartoffelbrot. Es war herzhaft und schmeckte sehr gut.

Christstollen aus Dortmund und Dresden

Bild
Heute habe ich 2 Christstollen getestet. Meine Schwester  hat mir einen aus Dresden mitgebracht und einen habe ich mir vor Ort gekauft, mit dem Vermerk “Christstollen aus Dresden”. Es ging mir darum, welcher von beiden schmeckt mir besser. Also beide Stollen schmeckten gut, nur jeder hat seine Besonderheiten. Der eine wurde mit Puderzucker bestreut, der andere aus einem Gemisch aus Puderzucker und feinem Zucker. Ein Stollen war etwas weicher als der andere. Warum ich nicht näher auf die Christstollen eingehe, liegt daran, dass jeder Mensch einen anderen Geschmack hat und deshalb gibt es wohl so viele Sorten von vielen Lebensmittel.Ich teste weiter für mich Lebensmittel oder andere Produkte, um zu sehen, was geschmacklich und auch finanziell zu mir passt. Denn das Testen soll mir ja auch weiterhin Spaß machen.

Essen einmal anders

Bild
Bei uns ist gibt es wie jedes Jahr eine Bücherwoche. Das Thema dieses Jahr,  Island . Es wurden Bücher von Schriftstellern aus Island (darunter , neben Gegenwartsbelleristik und Krimis, auch Sachbücher und Sagen) angeboten.  Dieses Jahr wurde auch ein Abendessen, gegen ein Entgelt, angeboten. Aber ich erzähle der Reihe nach. Nachmittags gingen wir in unser Gemeindehaus und sahen uns die Bücher an, die die katholische öffentliche Bücherei(KöB) unserer Gemeinde ausstellte. Einige Bücher waren interessant, andere hatten wir schon oder kamen für uns nicht in Frage, oder anderen Gründe spielten eine Rolle die für oder gegen ein Buch sprechen. Nach dem Ansehen der Bücher gab es wie jedes Jahr Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Natürlich war es nicht kostenlos, es werden von dem Geld neue Bücher und was eine Bücherei so braucht angeschafft.Abends kam das Highlight.Es gab kurze Lesungen und ein Essen das  an der isländischen Küche angelehnt war.Der Tisch war sehr schön gedeckt und  in dem Spe…

Kürbissuppe

Bild
Ich habe letzte Woche von meinen “ erfreuten Besuch der Hexe “ erzählt. Da es mir nach einem Besuch beim Arzt und Unterstützung von vielen lieben Menschen wieder etwas besser geht, habe ich nun überlegt, was kann ich machen, um nicht mehr nur zu faulenzen.Also, ich habe eine Kürbissuppe gemacht. Dieses Mal habe ich nur ein Grundrezept:Kürbis-geschält und klein geschnitten,
Gemüsebrühe+Kürbissuppenpulver z.B. von Gefro
Salz+ Pfeffer
Alles wurde in einem großen Topf gegeben und gekocht. Pürieren
Dieses Grundrezept ist schon lecker, aber dann haben wir es mit  verschiedenen Zutaten z.B.Zimt, Sojasauce, Creme fraiche, Petersilie. Man kann alles nehmen, was schmeckt.
Viel Spaß beim Nachkochen und GUTEN APPETIT! Ich habe dieses Rezept im Sitzen zubereiten können und es hat allen gut geschmeckt. Ach ja, dazu gab es  Baguette.

Holland ohne mich: Danke, liebe Hexe!

Wir überlegten letzte Woche, ob wir nicht am Wochenende nach Holland fahren sollten. Mittwoch konnte ich mich plötzlich nicht mehr bewegen und musste zum Arzt. Ich hatte einen Hexenschuss und fiel somit aus. Meine Schwester fuhr ohne mich nach Holland. Sie erzählte mir später von ihrer Shoppingtour und hatte mir mein Lieblingskaffee mitgebracht.Tassimo. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Nur mein Hexenschuss will nicht verschwinden. Ich glaube, es gefällt ihm bei mir, aber mir gefällt der Besuch der Hexe so gar nicht. Ich möchte mich wieder besser bewegen können. Also hoffe ich auf nächste Woche und bin gespannt, ob ich mich dann wieder besser bewegen kann.

Thiergalerie in Dortmund

Ich habe lange überlegt, über was ich schreiben könnte.  Die Thiergalerie in Dortmund fiel mir sofort ein.  Bei herrlichem Wetter machten sich meine Schwester, meine Tochter und ich uns auf den Weg nach Dortmund . Als erstes waren wir Essen. Wir haben draußen gesessen und die Sonne genossen.  Danach machten wir uns auf den Weg zur Thiergalerie. In der Galerie war es voll und sehr interessant.Es waren alle Generationen da, kleine Leute im Kinderwagen, Menschen am Rollator oder Rollstuhl und natürlich  ganz viele Fußgänger. Ich glaube alle hatten Spaß, weil dieses Center  für alle Menschen ist, die nicht ans Bett oder Wohnung gefesselt sind. Über drei Etagen gab es Geschäfte, Restaurants  und ….Nach zwei Stunden und einigen Einkäufen später setzten wir uns in ein Café trank etwas und beobachten  die Passanten. Am besten ist man geht selber dort hier und macht sich eine eigene Meinung.Jetzt wird das Wetter sehr herbstlich und kalt, wir waren froh das wir so einen schönen Tag hatten.

Post von Balea

Bild
Wir haben wieder Post bekommen. Dieses Mal von Balea. Vor einiger Zeit haben wir ein Duschgel mitentwickelt und als Danke haben wir eine fertiges Duschcreme bekommen. Sie duftet nach Kokos und nach mehr….
Meine Tochter musste es sofort ausprobieren.Sie duschte mit der neuen Duschcreme und als ihre Freundin später kam, war diese überrascht, wie gut es bei uns riecht.
Sie fragte, wo man es kaufen könnte und wir sagten ihr, dass es später in allen dm-Märkten exklusiv zu bekommen wäre. Sie sagte, dass sie es sich dann kaufen würde.
Wir werden es uns auch kaufen, wenn die erste Flasche leer ist. Wir haben uns sehr über die Duschcreme gefreut.

Hurra, hurra, For me ist wieder da

Heute kam die  Post und brachte ein eingeschweißtes For me- Magazin. Ich machte sofort die Verpackung ab und wollte sehen, was es neues bei For me gibt. Dieses Mal ging es wie immer, nicht nur um Coupons, sondern um die Welt der Sinne. Ich interessiere mich sehr für dieses Thema, wie z. B. sehen und riechen ….. Sofort begann  ich zu lesen und war überrascht, wie verschiedene Gerüche oder Düfte das Gehirn beeinflussen können. Über die anderen Sinne, müsst ihr schon selber lesen, sonst verrate ich zu viel.  Wie immer habe ich das kleine Magazin gerne gelesen und warte jetzt schon auf das nächste.

Happs und satt

Bild
Letzten Samstag bekamen wir ein Päckchen und waren über den Inhalt überrascht. Der Inhalt war eine Stange aus vier kleine Kästchen. 

Wir sahen uns die Kästchen an und meine Tochter meinte, das wäre ein kleines Dankeschön von einem Projekt, an dem wir im Sommer teilgenommen hätten. Also sahen  wir uns die Schachteln an, drehten sie ab und öffneten sie. In jeder Schachtel war eine Kugel, die eingeschweißt war. Wir öffneten diese kleinen Tütchen,  nahmen die Kugeln heraus und probierten sie. Eine Kugel schmeckte nach Kokos und die andere nach Pistazie. Es war etwas anderes zu essen als sonst, was man einmal probieren sollte. Diese kleinen Kugeln sollen ein Snack sein und das sind sie auch.

Milka

Bild
Heute möchte ich euch etwas über Milka schreiben. Meine Tochter bekam ein Päckchen von Milka und muss einige Fragen beantworten oder umsetzen. In dem Päckchen waren kleine Tüten mit den neuen Keksen namens Crispello. Die erste Aufgabe war, Crispello zu testen. Diese Aufgabe konnte schnell umgesetzt werden, weil meine Tochter Besuch hatte und die Kekse wurden probiert. So wie mir mitgeteilte wurde, können man den ganzen Tag diese Kekse essen, aber ich war dagegen, denn die beiden sollten auch etwas “gesundes” essen. Sie war etwas traurig, sahen es aber ein und gucken traurig, wie ich die Kekse in den Schrank verschwinden ließ.Die zweite Aufgabe war, einen Picknickkörbchen zu füllen, natürlich mit den leckeren Crispello Keksen. Es gab noch etwas Käse, Prosecco, Obst … dazu. Die nächste Aufgabe  kam erst gestern und wurde noch nicht erfüllt. Also wird es weitergehen.

Herbstfest

Bild
Letztes Wochenendes war wie jedes Jahr im Nachbardorf ein Herbstfest, der so  genannte Apfelmarkt. Außer  Äpfel gab es auch andere Köstlichkeiten, Handarbeiten und Vereinsaktivitäten zu sehen. Das Wetter war super und man konnte die Seele baumeln lassen. Meine Tochter und ich waren 4 Stunden dort und waren anschließend froh, auch wieder zu Hause zu sein und unsere Beine hochzulegen. Wir haben aber auch einige Leckereien eingekauft. Jetzt essen wir sie nach und nach auf. Damit ihr wisst, was euch entgeht, sage ich euch, was wir gekauft haben. Kürbisse für eine Kürbissuppe, Kalte Schnauze( Kuchen), Käse,  Nüsse, trocken Obst….Der krönende Abschluss war ein leckeres Eis und wir beobachteten andere Besucher des Festes.

Milka überraschte mich…

Bild
… mit einer E-Mail. Seit neuestem bin ich Crispello-Reporter. Heute kam auch schon mein Päckchen gefüllt mit Milka Crispello. Eine gute Bekannte war auch dabei als das Päckchen kam und so wurde direkt mal los geschlemmt. Mhm. Milka Crispello, das ist knuspriger Keks mit  Pudding gefüllt und mit feinster Milka Alpenmilch-Schokolade überzogen. Yum das zergeht auf der Zunge. Bei meiner Bekannten, sah man sogar wie lecker diese Milka-Neuheit ist.  Na möchtet ihr mit mir tauschen?Ich glaube in den Genuss des neuen Milka Crispellos möchte jeder gerne mal kommen.Milka Crispello und was genießt du?

Neues Eiscafé und mehr……

Gestern waren wir Eis essen, weil das Wetter so schön war. Eine Freundin meiner Schwester  war von dem Café begeistert und so machten wir uns auf dem Weg um diesen neuen “Laden” zu testen. Wir fuhren dort hin und waren überrascht, dass es nicht voll war. Wir setzten uns vor das Café und warteten auf die Dinge, die dort kamen. Wir bekamen die Eiskarte sofort und waren über die Auswahl positiv erfreut, denn außer Eis gab es noch andere Leckereien, wie zum Beispiel Waffeln,Kuchen und Frühstück und mehr. Das Beste daran war aber, das alles ohne Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe war. Wir bekamen unser Eis und beobachten den regen Besucherstrom, den man nicht vermutete. Nächste Woche wollen wir die Waffelauswahl probieren.

Der kleine Luxus zwischendurch

Bild
Für gutes Eis stehe ich auch nachts auf, dass war schon immer so. Donnerstag kam der Bofrost-Mann und stellte ein neues Eis aus dem neuen Katalog vor. Natürlich konnte ich diesem Eis  nicht wiederstehen. Bestellt, gekauft und sofort probiert. Es war lecker und ich erzählte es meiner Tochter, die meinte, das muss du in dem Blog schreiben.Ich habe zwei Sorten genommen: Zum einen Vanille mit Karamell – einfach lecker – zum anderen Café – einfach zum Dahinschmelzen. Da ich zwei Sorten genommen genommen habe- bekam ich als Gratisbeigabe auch noch eine Lichtertüte, aber die gibt es nur im August.Zum Schluss muss ich noch sagen,in einem Päckchen sind sechs Eisbecher. Die werden schnell gegessen- und wer denkt, ich habe einen Vertrag mit bofrost, den muss ich leider enttäuschen. Ich bezahle auch alles, aber ich bin ein zufriedener Kunde und das Eis ist und war LECKER.

Meinungen zum Lenor Vollwaschmittel

Heute erhielt ich wieder Meinungen zum Vollwaschmittel von Lenor. Ich habe bis jetzt nur positive Resonanz für das Waschmittel erhalten. Als offizieller Produktbotschafter bei for-me-online stimmt mich das froh, nicht zuletzt, da viele meiner Mittester  dieses Mittel auch in Zukunft benutzen werden. Einige Tester  haben es sich auch schon gekauft und benutzt. Auch ich habe es gekauft und bin bisher voll zufrieden.

Noch mehr Meinungen zu Lenor

Heute kamen wieder Anrufe zum Vollwaschmittel von Lenor. Meine Freundin schwärmte von dem frischen Duft. Sie hatte ihre Bettwäsche gewaschen und ihr Bett wieder neu bezogen. Ihr Mann kam nach Hause und wollte ins Schlafzimmer. Er kam wieder heraus und war von dem frischen Duft begeistert. Er sagte: ”Wenn wir schon kein Sommer haben, dann soll wenigstens unser Schlafzimmer gut riechen.” Meine Schwester sagte mir gestern, dass ihr das  Aufhängen der Wäsche, durch den frischen Duft leichter gefallen sei. Auch sei die Wäsche weicher als sonst.Eine andere Bekannte, die ich während des Einkaufens traf, das die Wäsche leichter zu bügeln war. Auch die Coupons erwähnte sie und, dass sie sich das Waschmittel kaufen wird.

Stimmen zum neuen Lenor Vollwaschmittel

Lenor als Vollwaschmittel

Bild
Ich habe ein Päckchen am Samstag bekommen. Was war drin? Lenor Vollwaschmittel mit Gratis-Proben. Ich rief und besuchte meine Freundinnen und meine Familie, dass ganze Wochenende. Es wurde viel gesprochen, nicht nur über das Waschmittel. Am Dienstag ging den ganzen Tag  das Telefon, man teilte mir mit, wie das Waschmittel wirkte und roch. Die Wäsche wurde sauber und sagte auch stark verschmutzten Babylätzchen den Kampf an. Es war ein Bombenerfolg. Alle waren von dem Waschmittel begeistert. Auch ich habe gewaschen und war sehr zufrieden. Meine Schwägerin sagte mir, wo ich das Vollwaschmittel in Zukunft kaufen kann. Ich werde es also weiter benutzen. Vielen Dank an for-me-online für das Bereitstellen des Produkts.Wollt ihr es auch testen? Hier gibt es Rabattcoupons!

Tassenduo

Bild
Gestern war ich Shoppen und da ich ungewöhnliche Tassen mag, kaufte ich diese zwei Prachttiere. Dazu gab es noch einen leckeren Latte Macchiato, in meinem Lieblingscafé. Schon war mein Tag rund.
Mit den zwei Tassen ging es weiter zum Shoppen, denn ich wollte ein T-Shirt kaufen, das zu meinem neuen Rock passt. Hier wurde es schwierig. Da ich Gott sei Dank nicht alleine war und nach dem achten Laden auch fündig wurde, bin nun stolze Besitzerin eines neuen T-Shirt. Nach einem Eiscafé fuhren wir nach  Hause und ich konnte packte meine “Schätze” aus. Meine Tochter fand  die “Kuhtasse” toll und so bekam ich die “Schaftasse”.


Gerolsteiner Stern: Projekt beendet

Bild
Heute war der erste Tag,an dem ich trinken konnte, was ich wollte. Das war komisch. Keine Flasche Gerolsteiner in der Nähe, oder doch? Meine Tochter hatte ein paar Flaschen gekauft, ohne es mir zu sagen.Also habe ich Gerolsteiner Mineralwasser weiter zu trinken. Heute Nachmittag bekam ich aber wieder meinen  geliebten Kaffee und der war lecker. Trotzdem werde ich weiter Gerolsteiner trinken und das in gr0ßer Menge, denn das ist mir sehr gut bekommen. Ich bin froh, dass ich an dem Projekt teilnehmen durfte. BYE, BYE GEROLSTEINER!

Letzte Woche mit dem Gerolsteiner Stern

Ich musste mich gestern entscheiden, über was ich schreiben wollte. Zur Auswahl standen, der Spargel oder das Mineralwasser. Da der Spargel zu Ende geht, habe ich ihn als erstes genommen. Heute kommt schnell Gerolsteiner hinterher. Also, tapfer habe ich schon 3 Wochen Gerolsteiner und Früchtetee getrunken. Meine Familie hat ihren Nachmittagskaffee ohne mich überall, wo ich nicht war, getrunken.Mir geht es gut. Durch Gerolsteiner hat sich mein Schlafpensum reduziert, aber ich muss mehr zur Toilette gehen. Die Medaille hat nun mal zwei Seiten. An Gewicht habe ich bis jetzt nur wenig abgenommen, das war mir aber auch nicht so wichtig. Ich wollte wissen, was passiert, wenn ich so viel trinke.Das war für mich eine große Herausforderung, weil ich nie so auf meine Getränke und Menge achte. Jetzt freue ich mich auf den ERSTEN, denn dann kann ich wieder nachmittags mit meiner Familie das trinken, was ich möchte. Ende der Woche gehe ich in eines meiner Lieblingscafés. Zur Belohnung!

Spargelzeit zu Ende

Bild
“Nächste Woche ist der Spargel  um einiges teurer als heute. Die Spargelzeit ist zu Ende”, hieß es letzten Samstag im Supermarkt meiner Wahl. Also die letzte Gelegenheit nutzen, sagte ich mir und kaufte einige Stangen Spargel. Schließlich hatte ich noch eine Gratispackung Sauce Hollandaise von Gefro. Die wollte ich nun einmal probieren. Zu Hause angekommen ging es mit dem Kochen auch schon los. Der Spargel  und die Sauce  wurden  zubereitet. Zur Sauce kam noch Butter und schon war  das Mittagessen fertig. Jetzt wartete ich auf den Rest meiner Familie und sagte nichts zur Sauce. Diese ist besonders bekömmlich. Sie ist nämlich vegetarisch und glutenfrei. Meine Familie ist schon einiges von mir gewöhnt und fragte vorsichtig, was das für eine Sauce wäre. Sie schmeckte sehr lecker! Ich dachte, Test bestanden und lächelte. Auf ein Neues, nächstes Mal.


Zwei Wochen mit Stern

Seit zwei Wochen läuft nun unser Sternprojekt und ich muss sagen,  mir fehlt mein Nachmittagskaffee. Ansonsten  geht es mir gut und meine Familie hat  noch nicht gesagt, dass ich nicht zu genießen bin. Es wird also weitergemacht, bis ich meckere oder das Projekt zu Ende ist. Sport kann man draußen auch nicht treiben, also bleibt mir nur meine Wohnung. Die hat eine Grundreinigung verdient. Ab morgen werden nach und nach meine Schränke geputzt und aufgeräumt. Gerolsteiner macht ja fit.  Sportlich bin ich bei meine Besuche auf  die Toilette, die haben sich nämlich verdoppelt. Ich werde auch in Zukunft mehr trinken,weil ich merke, es bekommt  mir gut. Bis zum nächsten Mal, mit Wärme und hoffentlich  Sonne.

Genau eine Woche ist seit Beginn des…

Bild
… Monat mit Stern  inzwischen vergangen.Das Projekt begann am 1. Juni und heute ist der 7. Juni. Die ersten zwei Tage hatte ich Kopfschmerzen, fühlte mich allerdings auch schon viel wacher und ausgeglichener.
Der erste Tag begann erst einmal damit, dass ich das Paket öffnete und die 18 Flaschen Mineralwasser (drei Pakete à sechs Flaschen) herausnahm. Dann schaute ich mir die Informationsmaterialien an und öffnete die erste Flasche. 1,5 l so viel sollte ich ab jetzt jeden Tag trinken. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer werden würde. Allerdings habe ich es bisher immer gut geschafft. Gerade das sommerliche Wetter hilft mir dabei sehr.
Insgesamt verteile ich die Trinkmenge gut über den gesamten Tag. Auch nachts trinke ich momentan recht viel.
Insgesamt bin ich mit dem Resultat im Moment ganz zufrieden. Das mit den Kopfschmerzen störte mich jedoch schon ein wenig. Ich fragte mich daher, ob diese Kopfschmerzen wirklich etwas mit dem Mineralwasser zu tun hätten oder, ob sie unabhä…

Mein Wasser mit Stern…

… kam heute an. 18 Flaschen Mineralwasser mit je 1,5 Liter. Diese Menge soll mich durch den ersten halben Monat mit Stern überbringen. Eine Flasche pro Tag soll ich trinken. Das ist nämlich die durchschnittliche Trinkmenge, die man pro Tag mindestens trinken sollte. Auf Kaffee und andere coffeinhaltige Getränke muss ich während dieser Zeit leider verzichten. Kräuter- und Früchtetees hingegen sind erlaubt. Mit denen habe ich mich jetzt schon großflächig eingedeckt, sollte ich tatsächlich einmal an einem Tag mehr als eineinhalb Liter trinken.
Was mir so ein Monat mit Stern bringt, das kann ich euch leider noch nicht genau sagen, schließlich nämlich das erste Mal an einer solchen Aktion teil. Aber ich werde es erleben und ihr lest mit.

Die neuen Salate von "Du darfst" sind ja wirklich …

Bild
… saulecker. Ich darf sie derzeit im Rahmen eines Trnd.de-Projektes testen. Zum einen ist da der Kartoffelsalat, mit Creme fraîche als Basis. Zum anderen gab es einen Eiersalat. Beides hat mir sehr gut geschmeckt, wobei ich persönlich sagen muss, der Kartoffelsalat gefiel mir noch eine Spur besser.

Viele von euch werden "Du darfst" als Marke schon kennen. Du darfst, das ist leckere, aber bewusste Ernährung. Bei diesen Produkten braucht man kein schlechtes Gewissen haben. Das steht "Du darfst" inzwischen seit über 35 Jahren.

Dieser Produkttest findet mit insgesamt drei Teams statt. Zum einen gibt es das Team "Brotzeit". Zum zweiten gibt es das Team "Feine Salate". Zu diesem Team gehöre ich. Ein drittes Team mit der Bezeichnung "flinke Küche" testet Fertigprodukte.

In meinem Produkttest werden Kartoffelsalat mit Creme fraîche und Streich Genuss Ei-Bacon getestet. Entsprechend der jeweiligen Teams sahen auch die Startpakete unterschiedlich …

Wie gut ein gutes Frühstück ist, dass…

… habe ich mal wieder am Wochenende feststellen können. Meine Mutter und ich haben nämlich im Balladins  frühstückt. Hier war das Frühstück echt grandios, es gab eine große Auswahl (Büfett). Es gab Brötchen, Croissant und Brot. Außerdem gab es Aufschnitt (sowohl Käse als auch Wurst) und Marmelade. Nutella durfte auch nicht fehlen. Ebenso wenig wie einige Salate (unter anderem Tomate-Mozzarella ) und frisches Obst. Auch verschiedene Varianten an Frühstücksei gab es zur Auswahl. Wer mit dieser Auswahl immer noch nicht zufrieden war, dem kann ich nur sagen, Kuchen gab es auch noch. Die Getränkeauswahl war ebenso vielfältig, es gab verschiedene Kaffee und Teesorten und ebenso viele Sorten Saft.
Auch der Service war erstklassig, die Mitarbeiter des Hotels waren hilfsbereit und freundlich. Ich kann es jedem nur empfehlen. Da wir auch noch einen Tag erwischt hatten, an dem der BVB seine Meisterschaft feierte, das in diesem Hotel auch zahlreiche Fans. Sogar mit Trikot. Die Stimmung war wirklic…

Kennt ihr schon den Lebensmittel-online-Shop saymo.de?

Ich habe diesen Lebensmittel-online-Shop vor Kurzem getestet und muss sagen, ich bin echt überrascht worden. Zum einen war ich zu Beginn etwas skeptisch, ob die Waren tatsächlich frisch und wohlbehalten bei mir ankommen. Zum anderen fragte ich mich gerade zu Beginn, wie ich meine Auswahl treffen sollte. Eine weitere Frage stellte sich mir durch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wäre es teurer, im Internet Lebensmittel zu bestellen? Und wie sieht das mit dem Porto aus? Aus genau diesem Grund möchte ich mich schließlich bei saymo.de zum Testen des Shops. Lebensmittel kann man immer gebrauchen, ohne sie geht es nicht.

Nachdem die Formalitäten dann geklärt waren, erhielt ich die Gelegenheit zu testen: so stolperte ich mich durch das Angebot und war zugegebenermaßen etwas erschlagen von dem Angebot. Mit so einer großen Auswahl hatte ich gar nicht gerechnet, gleichzeitig vermisste ich auch nur wenig. Mir fehlten vor allen Dingen frische Waren, aber ich glaube, dass man diese auch schlecht ve…

Scheinbar bin ich nicht die Einzige, die ...

Bild
... die leckeren cupcakes von Dr. Oetker testen darf, auch in einem anderen Bücherblog, dass ich heute des Zufall entdeckte, wurden diese gebacken. Na ja gut, ihre Kuchen sehen natürlich viel besser aus als meine. Aber ich glaube, beim Buch in geht es weniger ums Aussehen, sondern vielmehr um den Geschmack. Und diese kleinen Törtchen schmecken. Natürlich möchte ich euch heute endlich einmal die Bilder zeigen, die ich jetzt schon seit zwei Tagen auf meiner Kamera gespeichert habe.


 Am Wochenende gibt es im Übrigen schon die nächste Sorte. Wahrscheinlich Cupcakes mit Mandarinen. Denn die ähnlich gut schmecken, wie ihre schokoladigen Freunde, dann bin ich begeistert. Nun möchte ich euch aber auch das Endergebnis nicht mehr vorenthalten.



 Nachdem ich vor einigen Wochen damit angefangen habe Fotos hineinzustellen, möchte ich euch jetzt auch noch darüber informieren, dass ich seit heute sogenannte Trackbacks sende. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob diese neue Funktion mi…

Mein gestriges Überraschungspäckchen kam …

… von den Konsumgöttinnen. Es enthielt etwas zum Testen. Genau genommen ist es etwas Essbares, das man backen muss. Vielleicht habt ihr es selbst schon in eurem Supermarkt gesehen. Ich jedenfalls habe mich sehr über die cupcakes von Dr. Oetker gefreut.
Die Zubereitung ist denkbar einfach und das Ergebnis superlecker, aber leider auch eine echte "Kalorienbombe". Da meine Kamera heute leider leer ist, stelle ich euch morgen ein paar Fotos ein.

Das Päckchen meiner Mom stellte ...

Bild
... sich ebenso interessant dar wie mein Eigenes, aber im Gegensatz zu mir nimmt meine Mom derzeit an einem trnd-Projekt teil. Sie testet dort etwas, das ich anfangs für Kaugummi hielt. Tatsächlich sind es Drops mit Zungen reinigenden Lamellen. So sah das Päckchen aus:
Im Päckchen gab es zwei Sorten: Waldfrucht und Pfefferminz. Das Päckchen war wie immer bei trnd sehr umfangreich. Es enthielt viele Päcken und Proben zum Verteilen oder Selbsttesten. In den Sorten Pfefferminz und Waldfrucht. In den nächstem Tagen blogge ich euch hier wie diese Drops meiner Mutter und ihren Mittestern gefallen.

Morgen komme ich dann auch wieder zum Lesen.

Heute kamen gleich zwei Päckchen ...

Bild
... bei mir an. Eines war für meine Mutter, das andere für mich. Ich hatte ja mit einem Päckchen gerechnet, so früh jedoch nicht.
Einige von euch erinnern sich vielleicht, dass ich vor zwei Tagen etwas über die CSN-Shops geschrieben hatte. Ich sollte den Shop testen. Zuerst dachte ich ja, dass dieses in einem Bücher-Blog nicht ganz angebracht wäre. Dann überlegte ich, ob nicht jeder zwischendurch etwas für seinen Haushalt braucht. Eine gute Alternative zu einem normalen Geschäft ist inzwischen das Internet. So kam es, wie es kommen musste, ich stimmte dem Test zu. Vorgestern Abend bekam ich dann die Gelegenheit mir etwas im Wert von 25 € kostenlos zu bestellen. Mir persönlich gefielen einige Sachen, aber entschieden habe ich mich letztendlich für eine Fußmatte aus Kokos mit Schafen. Diese passt wunderbar an unsere Balkontür. Der Bestellvorgang war ganz simpel. Man wählte aus, was man kaufen wollte und gab dann seine eigenen Daten in das Bestellformular ein. Zum Schluss wird man dann au…